Mähdrescher geriet in Vollbrand

BLEIBURG. Gestern Abend häckselte ein 61-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem Mähdrescher auf einem Acker in Bleiburg wobei es aus bisher unbekannter Ursache im Bereich des sogenannten „Corn-Crackers“ zu brennen begann. Löschversuche mit einem Handfeuerlöscher blieben erfolglos, die Arbeitsmaschine geriet in Vollbrand.
Im Löscheinsatz standen die FF Bleiburg, Aich, Rinkenberg, Replach, Neuhaus und Schwabegg mit rund 50 Mann. Die Schadenshöhe wird noch ermittelt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen