Mini-Pferde mit Charme

Die Züchterin Katrin Lach hat ein eigenes Gestüt und gewann mit ihren Mini-Pferden bereits einige Prämierungen
  • Die Züchterin Katrin Lach hat ein eigenes Gestüt und gewann mit ihren Mini-Pferden bereits einige Prämierungen
  • hochgeladen von Simone Jäger

Katrin Lach züchtet auf ihrem Gestüt in Eberndorf seit 2007 Mini-Shetlandponys.

Sie werden maximal 86 Zentimeter groß, können aber bis zu 150 Kilogramm schwer werden. Die Rede ist von Mini-Shetlandponys. Katrin Lach aus Eberndorf züchtet diese Mini-Pferde seit 2007 auf ihrem Gestüt „El Primor“ in Eberndorf. Lach muss sich oft der Frage stellen, was Käufer denn mit so einem kleinen Pony anfangen können. „In erster Linie ist es ein Anfängerpony für Kinder, denn so lernen sie den richtigen Umgang mit den Tieren“, erklärt Lach.

Stärkste Pferde der Welt
Im Verhältnis zu ihrer Größe gelten Mini-Shetlandponys als die stärkste Pferderasse der Welt. Sie können das Zweifache ihres eigenen Körpergewichts ziehen. „Damit stellen sie selbst die großen Kaltblutpferde, wie zum Beispiel die Noriker, in den Schatten“, ergänzt die Züchterin. Die Mini-Ponys sind so robust, dass sie das ganze Jahr über im Freien gehalten werden können. Es gibt sie in allen möglichen Farbschattierungen, außer Tigerschecken.

Die Fohlensaison
Um einen optimalen Zuchterfolg zu erzielen, decken die Hengste frei auf der Weide. Demnächst fängt auch die Fohlensaison wieder an. „Einige Tiere werden zum Verkauf stehen“, sagt Lach. Da die kleinen Pferde sehr beliebt sind, müssen Interessenten rechtzeitig eine Reservierung abgeben. Mehr Informationen über die Mini-Shetlandponys von Katrin Lach gibt es im Internet auf www.elprimor.at.

ZUR SACHE: DIE MINI-SHETLANDPONYS
Gestüt: Die Zuchtanlage von Katrin Lach befindet sich in Eberndorf und heißt „El Primor“.
Kontakt: www.elprimor.at
Zucht: Katrin Lach züchtet nur mit ausgewählten Tieren. Sie haben alle internationale Zuchtpapiere und sind registriert. Ihre Abstammung lässt sich über Generationen zurückverfolgen. Die berühmteste Zuchtlinie sind die der „Marshwood“ und der „Du-Mury“ aus Europa.

Autor:

Simone Jäger aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.