Gefahrenstelle entschärft
Neuer Begleitweg für Fußgänger bei Dürrenmoos

Gemeinderat Theodor Wedenig am neuen Fußweg vor der Fahrbahnkuppe
2Bilder
  • Gemeinderat Theodor Wedenig am neuen Fußweg vor der Fahrbahnkuppe
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simone Jäger

Fußweg entlang L 127 bei Dürrenmoos wurde verlängert.
VÖLKERMARKT. Bislang war die Rudener Landesstraße L 127 entlang einiger Ortsbereiche von Dürrenmoos nur teilweise über einen von der Fahrbahn getrennten Fußweg sicher begehbar.
Vor Kurzem wurde eine langjährige Forderung des Gemeinderates Theodor Wedenig umgesetzt. Der Fußweg wurde auf einer Länge von rund 300 Metern über eine Fahrbahnkuppe fortgesetzt. "Diese Kuppe war besonders gefährlich, weil die Sicht dort stark eingeschränkt war und sich die Fußgänger auf der Fahrbahn bewegen mussten", so Wedenig.
Laut der Straßenmeistererei Völkermarkt wird im Frühjahr 2019 dieser Begleitweg weitergeführt, sodass dieser Straßenabschnitt dann Fußgängern und Radfahrern gefahrlos bis zur Einbindung der Gemeindestraße die vom Umspannwerk Obersielach nach Kabonhof führt, zur Vefügung stehen wird.

Gemeinderat Theodor Wedenig am neuen Fußweg vor der Fahrbahnkuppe

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen