Passpflicht für Kinder

Erster Pass: Sebastian Hauser (5) freut sich auf seinen ersten eigenen Reisepass
  • Erster Pass: Sebastian Hauser (5) freut sich auf seinen ersten eigenen Reisepass
  • hochgeladen von Simone Jäger

Anträge für Kinderpässe sind ab sofort auf der BH Völkermarkt möglich.

Von Eva-Maria Peham

Mit 15. Juni 2012 tritt die Reisepasspflicht für Kinder bei Auslandsreisen in Kraft. „Ab diesem Zeitpunkt sind Kindermiteintragungen im Reisepass der Eltern ungültig“, weiß Christian Hartl, Bereichsleiter für Pass- und Fremdenrecht in der Bezirkshauptmannschaft (BH) in Völkermarkt.

Kind muss mit aufs Amt
Die Reisepässe können ab sofort bei der BH Völkermarkt während der Amtszeiten – Montag bis Freitag, von 7.30 bis 12 Uhr – beantragt werden, „sowie bei allen anderen Bezirkshauptmannschaften oder Magistraten, unabhängig vom Wohnsitz“, erläutert Hartl.
Neben dem gesetzlichen Vertreter bzw. Antragssteller, der sich durch einen amtlichen Lichtbildausweis auszuweisen hat, „muss auch das jeweilige Kind persönlich zur Identitätsfeststellung anwesend sein“, klärt Hartl auf. Das Alter des Kindes spielt hierbei keine Rolle: „Auch Babys müssen mit ins Amt kommen.“
Zu den erforderlichen Unterlagen, die bei der Antragstellung mitgebracht werden müssen, zählen ein amtlicher Lichtbildausweis der Mutter oder des Vaters, die Geburtsurkunde des Kindes im Original und ein Staatsbürgerschaftsnachweis, ebenso im Original.
Außerdem ist bei Kindern aus einer geschiedenen Ehe ein Obsorgebeschluss mit Rechtsgültigkeit vorzulegen.

Passbildkriterien beachten
Hinzu kommt die Erbringung eines Passbildes nach den gängigen Kriterien. Bei Kindern unter dem zweiten Lebensjahr gilt der Pass zwei Jahre lang, ab dem zweiten fünf Jahre lang und ab dem zwölften Lebensjahr insgesamt zehn Jahre.

ZUR SACHE
Antragstellung: Der Erziehungsberechtigte (Ausweis mitnehmen) und das Kind, für welches der Reisepass beantragt werden soll, müssen persönlich bei der Antragstellung vorsprechen.
Erforderlich: Mitzubringen sind beim Antrag auf einen Reisepass in BH oder Magistrat die Geburtsurkunde und der Staatsbürgerschaftsnachweis des Kindes im Original sowie ein Passfoto.
Passbildkriterien: Alle Vorgaben im Internet auf www.passbildkriterien.at.
Kosten: Der Reisepass für Kinder bis Vollendung zweites Lebensjahr ist kostenfrei. Ab Vollendung zweites Lebensjahr sind 30 Euro fällig. Pässe ab Vollendung des zwölften Lebensjahres: 75,90 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen