Schinken ist der große Star!

Der Osterschinken regiert am 18. März in Bleiburg: Bürgermeister Stefan Visotschnig (rechts) und Initiator Stefan Breznik
  • Der Osterschinken regiert am 18. März in Bleiburg: Bürgermeister Stefan Visotschnig (rechts) und Initiator Stefan Breznik
  • hochgeladen von Simone Jäger

Die Stadtgemeinde Bleiburg und die WOCHE laden zum großen Schinkenfest.

Von Peter M. Kowal

Das Osterfest steht vor der Tür! Wie die Eier, der Reindling und der Osterschinken selbst ist seit zehn Jahren die Wahl zum WOCHE-Schinkenkaiser am Karsamstag (7. April) im „Brauhaus Breznik“ in Bleiburg von Ostern nicht mehr wegzudenken (siehe „Zur Sache“). „Uns ist es damals darum gegangen, den Osterschinken aus dem Petzenland besser zu vermarkten“, berichtet Stefan Breznik, der mit der WOCHE diese Wahl ins Leben rief.

Alle Schinkenkaiser am Fest
Alle bisherigen Schinkenkaiser sind auch heuer am bereits traditionellen Schinkenfest am Sonntag, dem 18. März, auf dem Hauptplatz vertreten. Dieses Fest veranstaltet die Stadtgemeinde Bleiburg um Bürgermeister Stefan Visotschnig gemeinsam mit der WOCHE als exklusiven Medienpartner.
Über 15 Fieranten, vorwiegend Produzenten des Petzen-Schinkens, bieten die Möglichkeit, alles für den Osterkorb kaufen oder vorbestellen zu können. „Der Vorteil für den Kunden liegt darin, den Osterschinken, den er am Osterwochenende auf dem Familientisch haben möchte, bereits vorkosten zu können“, rührt Bürgermeister Visotschnig die Werbetrommel.
Das Schinkenfest startet nach der Messe, die um 9 Uhr beginnt. Auf dem Programm: Streichelzoo für Kinder, ein kleines Geschenk für jedes Kind aus dem großen Osternest (14 Uhr), Verlosung von zehn Osterkörben (ab 17 Uhr) und ein Schätzspiel, wie schwer der größte Osterschinken ist.

ZUR SACHE: DIE WAHL ZUM SCHINKENKAISER
Ziel: Das Ziel ist, die hohe Qualität der Schinken aufzuzeigen und Südkärnten als die Produktionsstätte des Petzen-Schinkens bekannt zu machen.
Wahl: Stefan Breznik und die WOCHE führen heuer die 11. Wahl zum WOCHE-Schinkenkaiser am Karsamstag ab 18 Uhr im Brauhaus Breznik durch.
Anmeldung: Wer mit einem Schinken an der Wahl teilnehmen möchte, meldet sich bei Stefan Breznik unter Telefon 0664/92 40 567.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen