Seltene Ehrungen bei der Feuerwehr Ruden

Die Ehrengäste mit den Geehrten Fritz Pleschitschnig und Leopold Kapp (5. u. 6. v. li.)
4Bilder
  • Die Ehrengäste mit den Geehrten Fritz Pleschitschnig und Leopold Kapp (5. u. 6. v. li.)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simone Jäger

RUDEN. Bei der 128. Jahreshauptversammlung der FF Ruden um Kommandant Hubert Kreuz jun., die am 7. Jänner im Rüsthaus stattfand, gab es zwei seltene Ehrungen: Leopold Kapp wurde für 55 Jahre verdienstvolle Tätigkeit bei der Feuerwehr geehrt und Fritz Pleschiutschnig sogar für 70 Jahre.

64 Einsätze

Insgesamt 64 Einsätze hatten die 63 Kameraden im Vorjahr zu bewältigen, davon neun Brandeinsätze, 45 technische Einsätze, sechs Einsätze bei Verkehrsunfällen und vier Wassertransporte. 4.220 Stunden leisteten die Kameraden bei diesen Einsätzen, Schulungen und Übungen. Benjamin Bierbaumer wurde als Probefeuerwehrmann neu aufgenommen.

Die Ehrengäste

Unter den Ehrengästen waren Ehrenkommandant Hubert Kreuz sen., Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Blazej, Abschnittsfeuerwehrkommandant Rahman Ikanovic, der Kommandant der FF Untermitterdorf Thomas Fritzl, Griffens PI-Kommandant Peter Slamanig, Bürgermeister Rudolf Skorjanz, 2. Vizebürgermeister Reinhard Kreuz und Gemeindevorstand Martina Stern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen