Loibach
Süßes aus Lebkuchen für den Heiligen Nikolaus

Setzt auf Handarbeit: Konditorin Rosina Glawar
3Bilder
  • Setzt auf Handarbeit: Konditorin Rosina Glawar
  • Foto: Kristina Orasche
  • hochgeladen von Kristina Orasche

In der Backstube von "Zuckerrosi" entstehen derzeit süße Köstlichkeiten für den Nikolaustag.

LOIBACH. Corona-bedingt wird heuer auch der Nikolaustag anders als gewohnt verlaufen. Dennoch sollte man diesen besonderen Tag auch in schwierigen Zeiten feiern, ob mit speziellen Traditionen oder besonderen Leckereien aus Germteig oder Lebkuchen. Wer heuer aber nicht selbst backen möchte, ist auch mit den handgefertigten Spezialitäten der Konditoren aus dem Bezirk gut beraten. Auch Rosina Glawar, bekannt als "Zuckerrosi", aus Loibach, bäckt derzeit Süßes für den bevorstehenden Krampus- und Nikolaustag.

Nikolo und Krampus

Die Loibacherin stellt die Spezialität aus Lebkuchen her und verziert diese dann mit Marzipan und Zuckerguss. In mühevoller Handarbeit werden die Einzelstücke in der Backstube in Loibach angefertigt. "Nikolo und Krampus gehören einfach zur Adventzeit dazu. Ich hoffe, dass ich mit den süßen Köstlichkeiten den Menschen im Bezirk auch heuer diese besondere Zeit versüßen kann", so Rosina Glawar. Die verzierten Lebkuchen können am Samstag zwischen 10 und 17 Uhr, unter Einhaltung aller Corona-Schutzmaßnahmen, bei Glawar abgeholt werden. "Auch im Café Pazzo sind Krampus und Nikolo erhältlich." Auch Kekse, essbarer Christbaumschmuck und Kletzenbrot sind bei der Konditorin nach Vorbestellung erhältlich. Verwendet werden Großteils Zutaten aus der Region. Vieles stammt von Jauntaler Produzenten und aus Rosis eigenem Garten.

---------------

Rezept: Maisblüten (glutenfrei)

180 Gramm Maismehl
½ Teelöffel Backpulver
150 Gramm Butter
1 kleines Ei
80 Gramm Staubzucker
150 Gramm Nüsse zu einen Mürbteig verkneten. Eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben, ausrollen, Blüten ausstechen, bei 200 Grad backen.

Fülle:
100 Gramm Butter
90 Gramm Staubzucker und Butter schaumig rühren
1 Esslöffel Kakao
1 Esslöffel Rum unterrühren, Kekse damit füllen, mit Staubzucker bestreuen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen