Tainach ist ein Adventkalender

5Bilder

TAINACH. „Voriges Jahr waren die Tainacher vom Dorf-Adventkalender so begeistert, dass wir es heuer wieder machen“, freut sich die Koordinatorin Susanne Dissauer. Sie fand sofort wieder 24 Bewohner, Institutionen und Betriebe, die für den jeweiligen Tag ein Fenster ihres Hauses schmücken. Der Phantasie und Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Meistens werden die Fenster nicht nur still geöffnet, sondern bei heißen Getränken und ein paar Adventhappen im Kreise der Nachbarschaft und Freunden. Auf diese Weise geht Tainach gemeinsam durch den Advent.

Eröffnung am 1. Dezember

Feierlich eröffnet wurde der Dorf-Adventkalender am 1. Dezember mit allen Kindern des Ortes und ihren Familien. Dafür wurde im Park von der Gemeinschaft Tainach das Fenster zum 1.Dezember gefertigt und gestaltet. Es dient zusätzlich als Informationsfenster mit einem Plan, wo man "Adventfenster schauen“ kann.
Danach kam der hl. Nikolaus mit den zwei Engerln Johanna und Romina. Er hatte auf seiner Kutsche natürlich für jedes Kind ein gefülltes Sackerl dabei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen