Schwabegg
Tolle Inszenierung der Puppentheatergruppe "KlubLutke"

Ana Kresitschnig, Julia Urban, Simon Trap, Ana
Grilc, Barbara Rutar und Meta Vouk (von links)
8Bilder
  • Ana Kresitschnig, Julia Urban, Simon Trap, Ana
    Grilc, Barbara Rutar und Meta Vouk (von links)
  • Foto: KK (8)
  • hochgeladen von Tanja Jesse

Die Puppentheatergruppe "KlubLutke" war mit ihrem Drama "Veliki briljantni valèek" (Der große brillante Walzer) in Schwabegg.

SCHWABEGG. Auf Einladung des Kulturvereines Drava gastierte die Puppentheatergruppe "KlubLutke" des Klubs slowenischer Studenten in Wien mit ihrem Drama "Veliki briljantni valèek" (Der große brillante Walzer) im Kulturhaus "Hiša kulture". Als Vorlage galt das gleichnamige Drama des bekannten slowenischen Schriftstellers Drago Janèar.

Zwei Studenten stellten Stück auf die Bühne

Die Hauptbotschaft des Stückes lautet folgendermaßen: "Wir wissen nicht mehr wer verrückt und wer klug ist. Dinge verkehren sich, Grenzen werden verwischt. Doch die Ränder schärfen sich, überall sind gefährlich Kanten und Spitzen". Diese wurden von den Studenten Ana Grilc aus Oberdorf und der Sittersdorferin Julia Urban mit Feingefühl auf die Bühne gestellt. Das Stück war ab 14 Jahren. 

Worum geht es?

Das Drama spielt in einer Anstalt, die vom Rest der Welt abgespalten ist und von den zwei Sachverständigen für Metaphern von "außen" geführt wird. "Innen" reichen sich der zuständige Doktor und der Krankenpfleger Volodja das Zepter. In der Anstalt wird versucht die Patienten in der Hinsicht zu verwandeln um ihnen ihre versteckten "Wünsche" nach einem anderen Ich zu erfüllen. Im
Spannungsfeld zwischen Macht und Ohnmacht, Wahnsinn und Sinn, Subjekt und Objekt, Lenkung und Selbstbestimmung, Puppenspieler und Puppe, offenbart sich jedem, was für ein Teufel in ihm steckt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen