Bomben-Einsatz
Verdächtiges Paket am Bahnhof in Kühnsdorf gefunden

Das Paket wurde von einem sprengstoffkundigen Beamten der Polizei untersucht
  • Das Paket wurde von einem sprengstoffkundigen Beamten der Polizei untersucht
  • Foto: Mörth
  • hochgeladen von Kristina Orasche

KÜHNSDORF. Heute Früh wurde vom Fahrdienstleiter des Bahnhofes Kühnsdorf ein verdächtiger, rohrförmiger Gegenstand gefunden. Nach einem kurzen Blick in das Innere des Paketes, bei dem er bemerkte, dass dieses mit Nägeln gefüllt war, verständigte der Fahrdienstleiter die Polizei. Um das Paket wurde von der Polizeistreife ein Sperrkreis aktiviert. Nachdem der Gegenstand von einem sprengstoffkundigen Beamten der Polizei untersucht wurde, konnte Entwarnung gegeben werden. Die Paketrolle stelle sich als harmlos heraus, sie enthielt Bastelutensilien, vermutlich von einem Schüler, der diese vergessen hat. Der Sperrkreis wurde nach einer ergänzenden Durchsuchung des Bahnhofgeländes um 8.45 Uhr wieder aufgehoben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen