Verletzte bei Perchtenlauf

VÖLKERMARKT. Am Abend des 11. November kam es beim Perchtenlauf in St. Margarethen ob Töllerberg zu mehreren Tätlichkeiten verschiedener Perchten gegenüber Zuschauern. Die Veranstalter verständigten daraufhin die Polizei.
Bei der Erstbefragung wurde erhoben, dass ein Bursche eine Gesichtsverletzung durch einen Rutenschlag erlitt und ein Mädchen eine Fingerfraktur erlitten hatte, nachdem diese von schlagenden Krampussen davongelaufen und gestürzt war. Im Zuge der Erhebungen kam es zu weiteren Tätlichkeiten an Zusehern durch andere Brauchtumsgruppen.

Zu Zwischenfällen kam es auch beim Perchtenlauf in Lassendorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen