Bienenwachskerzen mal anders
"Weiße Engel" aus Peratschitzen

Gabriele Prosser hat sich dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: echte Bienenwachskerzen in Form weißer Engel.
  • Gabriele Prosser hat sich dieses Jahr etwas Besonderes einfallen lassen: echte Bienenwachskerzen in Form weißer Engel.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Stefanie Karl

Gabriele Prosser produziert in ihrer "Bio Honigmanufaktur Klopeinersee" mit viel Leidenschaft Honig und auch weitere Produkte aus Bienenwachs. 

PERATSCHITZEN. Gabriele Prosser fertigt unter anderem auch Kerzen aus echtem Bienenwachs an, heuer produziert sie Kunstwerke aus dem seltenen weißen Wachs. Bei der Herstellung des weißen Bienenwachses macht man sich die Natur zunutze. Bienenwachs bleicht nämlich unter UV-Strahlung aus. Zuerst bildet sich ein heller Belag, dann bleicht das Wachs aus und bekommt eine fast weiße Farbe. Bei diesem Wachs, das speziell hergestellt wird, werden aber noch die Blütenpollen heraus gefiltert, was das Bienenwachs noch reiner macht.

Einfallspinsel

Die Idee zu den "weißen Engeln" hatte Gabriele schon seit Längerem. "Ich probiere gerne Neues aus. Man kann mit natürlichen Materialien so viel machen." Sie wollte ihren Kunden etwas Neues bieten und so fragte sie bei Wachszulieferern an, ob jemand das seltene weiße Wachs liefern könne. Kurz darauf kam die Zusage und so entstanden dann die ersten weißen Kerzen. "Die elfenbeinfarbenen Flügel der Engelskerzen sind fast durchscheinend, das verleiht ihnen ein fast elfenhaftes Aussehen", schwärmt Gabriele. Jede einzelne ihrer Kerzen wird in Handarbeit hergestellt. Zuerst werden die Kerzen gegossen, danach begradigt und anschließend mit einer Schutzschicht überzogen. So möchte Gabriele sicherstellen, dass ihre Kunden sich noch länger an den Bienenwachskerzen erfreuen können.

Ersatzprogramm

"Da ja leider heuer die Adventsmärkte ausfallen, gibt es die Produkte in unserem Onlineshop und im Hofladen in Peratschitzen 25 zu kaufen. Wir sind täglich von 13 bis 19 Uhr im Laden", fügt Gabriele hinzu.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen