"IT'S TIME TO SAY GOOD-BYE"
Wovon leben wir? Wohin gehen wir? Wovon träumen wir?

Und schon wieder ist er da, der Schulschluss. Für die vierten Klassen unserer NEUEN MITTELSCHULE VÖLKERMARKT ist es nicht nur ein Schulschluss ... es ist DER Schulschluss ... das Ende der Schulzeit an der NMS Völkermarkt. Am Freitag, 5. Juli 2019 sind unsere Schüler der 4. Klassen bereits ABSOLVENTEN.

Die Abschlussfeier in der Schule war schon am 27. Juni. Heute, am 3. Juli feierten wir in der Stadtpfarrkirche St. Magdalena/Völkermarkt mit unserem Herrn Dechant Mag. Zoltán Papp die Abschlussmesse.

Die oben genannten Fragestellungen waren bei den meditativen Texten, Fürbitten, Lesungen aus der Hl. Schrift, Gedanken zum Kyrie, bei der Predigt des Herrn Dechant ständig präsent. Bei all diesen Texten präsentierten sich unsere baldigen Absolventen als ausgezeichnete Lektoren. Auch die musikalische Gestaltung war unter der fachmännischen Leitung von Musikfachlehrerin Waltraud Lepuch großartig und so passend - "An Tagen wie diesen" ... da kamen schon die ersten Tränen zum Vorschein.

In seiner Predigt erzählte der Herr Dechant, dass vor vielen Jahren eine erstaunliche und interessante Schlagzeile viele aufhorchen ließ: "Bibel rettete einem Pastor das Leben". Von Räubern bedroht, teilte der Pastor in einer argentinischen Stadt mit, dass er nichts besitze, außer die Bibel, die er vor seine Brust hinhielt ... so konnte er vor den brutalen Angriffen der Räuber sein Leben retten ... Dank der Bibel ... Die Bibel, das Wort Gottes, kann uns so viele wunderbare Inhalte schenken, so viele interessante Worte und Texte ... Dechant Papp lud die Jugendlichen ein, dass sie sich immer wieder Zeit für das Wort Gottes nehmen ... es ist ein wichtiger Wegweiser für das Leben, vielleicht ist auch in den Sommerferien dann und wann Zeit dafür. Die Bibel schenkt uns so viele schöne Sprichwörter und Redewendungen, die auch für unsere vielen Lebensträume sehr passend und erfüllend sein können.

Unsere Frau Direktor Elisabeth Ouschan betonte in ihrer Rede, dass einer der schönsten Lebensabschnitte für unsere Schüler bald zu Ende gehen wird. Viele Wege tun sich weiter auf, viele Pläne gibt es schon, mit einem Sprichwort bestärkte sie unsere vierten Klassen, positiv in die Zukunft zu schauen: "Wer etwas nicht tun will, braucht Ausreden; wer an ein Ziel gelangen und etwas tun will, braucht Wege". Sie wünschte unseren Schulabgängern alles Gute für die Zukunft, viel Erfolg und Kraft und Engagement in sämtlichen Aufgabenbereichen.

Wir zwei Religionslehrerinnen, Christine Rutter und ich, bedankten uns bei unseren Schülern für alle Facetten des Religionsunterrichtes in diesen vier Jahren, für alle Wege und Diskussionen, so verschiedenen, spannend, schwierig ... sie auch waren ... wir alle gaben unser Bestes für den Glauben, wir haben uns bemüht, jeder, so wie er es konnte, unseren christlich-katholischen Glauben gut und gemeinsam zu leben und zu gestalten.

In Anlehnung an die Meditation "Sag doch einfach mal Danke" ... sagten wir dieses DANKE auch zu unseren Schülern ... verbal ... mit einer Rose, die persönlich von uns überreicht wurde und mit dem alles begleiteten Lied "IT'S TIME TO SAY GOOD-BYE" ... Wir sagen DANKE und AUF WIEDERSEHEN ... Ein wunderschöne, sehr zu Herzen gehende und zu Tränen rührende Stimmung in der Stadtpfarrkirche ...

Autor:

Christiana Potocnik Christiana Potocnik, Mag. Dr. aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.