Bleiburg
Zeitgenössischer Zirkus ohne Zelt und Tiere

<f>Die abendfüllende</f> Zirkusshow "Exploring Identities" steht unter der Leitung der Maria Saalerin Kerstin Oschabnig
4Bilder
  • <f>Die abendfüllende</f> Zirkusshow "Exploring Identities" steht unter der Leitung der Maria Saalerin Kerstin Oschabnig
  • Foto: Barbara Mair
  • hochgeladen von Simone Jäger

Das Zirkuskollektiv "Akrosphäre" aus Graz bringt zeitgenössischen Zirkus nach Bleiburg. BLEIBURG. Das Grazer Zirkuskollektiv "Akrosphäre" kommt mit der Eigenproduktion "Exploring Identities" am 24. November in den Kulturni dom Bleiburg (Details siehe "Zur Sache").
Dieser zeitgenössische Zirkus vereint Theater, Tanz und Akrobatik. Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff? Das weiß die gebürtige Maria Saalerin Kerstin Oschabnig, die das Projekt leitet und als freischaffende Künstlerin in Berlin lebt: "Zeitgenössischer Zirkus ist eine Mischform aus verschiedenen Disziplinen und vereint diese in einem dramaturgischem Gesamtkonzept. Auf Tiere wird verzichtet und ein Zirkuszelt ist nicht mehr zwingend nötig, viele Produktionen arbeiten im öffentlichen Raum oder in Theatern."

Faszination Zirkus

Diese Erneuerungsbewegung des traditionellen Zirkus hat 1970 in Frankreich begonnen. Es dauerte eine Weile, bis es sich in Österreich durchsetzen konnte. Neben verschiedenen Kinder- und Jugendzirkussen und einer Zirkusakademie in Wien, erreicht die Faszination Zirkus durch diese Erneuerung ebenso das erwachsene Publikum. "So gibt es mehr und mehr Orte, an denen Personen jedes Alters Akrobatik lernen können und Bühnenstücke, die nicht nur das junge Publikum zum Staunen bringen", erklärt Oschabnig.

Erster Auftritt in Kärnten

Seit 2016 ermöglicht ein Fördertopf des Bundeskanzleramts Österreich mehreren Einzelkünstlern und Kollektiven mit Eigenproduktionen aktiv zu werden. Das Kollektiv „Akrosphäre“ konnte anhand dieser Förderung ihre Akrobatik Show nach Kärnten bringen. "Das Stück zeigt, wie sich das Leben und die eigene Identität durch verschiedene Entscheidungen prägen. Es entstehen Parallelwelten, in denen verschiedene Weggabelungen gezeigt werden. Das Publikum erwartet eine Mischung aus atemberaubender Akrobatik, Charakterarbeit, einem eleganten sowie verträumten Spiel am Vertikaltuch und Trapez", verrät Oschabnig. Sie freut sich schon sehr darauf, das erste Mal in ihrer Heimat Kärnten auftreten zu können.
------------------------------------------------------------------------------------------------

Zur Sache: 

Was: Zirkusshow Exploring Identities
Wann: Samstag, 24. November
Wo: Kulturni dom Bleiburg
Beginn: 20 Uhr
Tickets: office@identity-show.com oder online www.identity-show.com (ab 14 Euro)

Über die Grazer Akrosphäre:

Die Grazer Akrosphäre engagiert sich seit rund drei Jahren als gemeinnütziger Verein für Akrobatik und Zirkuskünste in Graz. Kerstin Oschabnig, Uwe Sattelkow, Yasmine Heyer, Sophie Staud, Magdalena Öhler und Simon Bigelmayr bilden die Besetzung für diese abendfüllende Zirkusshow.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen