LHStv. Peter Kaiser ging beim 10. Eberndorfer Volkslauf, der als „Gesunde Gemeinde“-Cup ausgetragen wurde, an den Start

LHStv. Peter Kaiser bei der Vorbereitung zum Gesunde Gemeinde Lauf in Eberndorf. Im Bild mit Wilhelm Krejza.
  • LHStv. Peter Kaiser bei der Vorbereitung zum Gesunde Gemeinde Lauf in Eberndorf. Im Bild mit Wilhelm Krejza.
  • hochgeladen von Andreas Schäfermeier

Eberndorf läuft gesund

LHStv. Peter Kaiser ging beim 10. Eberndorfer Volkslauf, der als „Gesunde Gemeinde“-Cup ausgetragen wurde, an den Start: „Regelmäßige Bewegung ist eine wichtige Voraussetzung, um lange gesund und fit zu bleiben.“

Trotz starkem Gewitterregen gingen vergangenen Samstag rund 90 begeisterte Sportlerinnen und Sportler beim 10. Eberndorfer Volkslauf, der zum „Gesunde Gemeinde“-Cup gewertet wird, an den Start. Unter ihnen auch der Initiator der Cupveranstaltung, Gesundheitsreferent LHStv. Peter Kaiser, der im Team der „Gesunden Gemeinde“ Frantschach 1 gemeinsam mit Amtsleiter Martin Jegart und Claudia Jegart den 1. Platz errang. Auf dem zweiten Platz folgte das Team Frantschach 2 mit Roland Kleinszig, Wilhelm Krejza und Günter Vallant. Den dritten Platz sicherte sich das Team St. Paul mit Josef Braz, Hildegard Dobernig und Petra Reiter.

„Regelmäßige Bewegung ist eine wichtige Voraussetzung, um lange gesund und fit zu bleiben. Mit unserem „Gesunde Gemeinde“-Cup, bei dem nicht sportliche Höchstleistungen sondern die Freude an der Bewegung zählen, wollen wir die Kärntnerinnen und Kärntner dazu motivieren, den Spaß am Laufen zu entdecken“, erklärt Kaiser, die Idee hinter dem Cup.

Das Besondere an diesem gesunden Laufevent: Teams zu je drei Personen absolvieren die vorgegebene Strecke. Dabei ist aber nicht die schnellste Zeit entscheidend, sondern vielmehr die größtmögliche Annäherung an die Durchschnittszeit. Die Laufveranstaltung mit einer Distanz von 5,2 Kilometern führte die vielen Laufsportbegeisterten durch die schöne Landschaft rund um die „Gesunde Gemeinde“ Eberndorf und hatte für die GewinnerInnen auch noch tolle Geldpreise zu bieten. So konnte sich das Siegerteam über einen Warengutschein der Firma Skinfit in der Höhe von 250 Euro freuen, das zweite Team konnte sich über 150 Euro und das drittplazierte Team immerhin noch über einen 100 Euro Skinfit-Gutschein freuen.

„Ich freue mich, dass unser neu geschaffener „Gesunde Gemeinde“-Cup so großen Anklang unter den Lauffreunden findet und danke den Organisatoren des Eberndorfer Volkslaufes für ihre hervorragende Arbeit“, sagte Kaiser abschließend.

Beim 10. Eberndorfer Volkslauf sicherte sich Christian Müller und Margreth Brandauer den Tagessieg in der Hobbyklasse. Die 10-km Distanz gewann Reinhold Pototschnig in einer Zeit von 36:01,3 und Tagesbester beim Nordic Walking Bewerb wurde Manfred Trattnig.

Infos: http://www.gesundheitsland.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen