Neujahrsempfang LR Dobernig

Mag. Harald Dobernig, Volkskulturreferent und Landesrat, lud zum Neujahrsempfang am Freitag, dem 4. Jänner 2013 in die Lounge des Wörthersee-Stadions ein. Auch der „Verein der Kärntner Windischen“ erhielt eine Einladung und nahm mit einer Abordnung an dieser außerordentlich gelungenen Veranstaltung teil.

In der Begrüßungsrede von LR Dobernig wurden u. a. KAB Obmann Fritz Schretter und Oswald Oman vom Verein der Kärntner Windischen willkommen geheißen. In der Ansprache von LR Dobernig wurde der Kulturverein der Kärntner Windischen mehrmals erwähnt und mit heftigem Beifall bestärkt.

Die Klagenfurter Volksmusik und das „Löwenquintett“ umrahmten diese Veranstaltung mit ihren hervorragenden Darbietungen.

Anschließend wurden die zahlreichen Gäste mit einem kulinarisch hochwertigen Buffet verwöhnt.

Den Ausklang bildete ein fröhliches Beisammensein mit gegenseitigem Gedankenaustausch.

Wir, der „Verein der Kärntner Windischen“, bedanken uns für die Einladung und für die erstmalig, öffentlichen Worte eines Politikers zu unserer Identität.

Möge diese Veranstaltung für Kärnten ein Beitrag zum Start in ein gutes, glückliches und gesundes Jahr 2013 sein.

Autor:

Ursula Polesnig aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.