Rudersektion VST Völkermarkt
30. Internationale Sprintregatta in Völkermarkt

VST Rudersektion Völkermarkt
32Bilder

9 Siege bei 30. Int. Völkermarkter Sprintregatta
Am vergangenen Sonntag fand die von der VST Rudersektion veranstaltete 30. Int. Völkermarkter Sprintregatta mit einer Renndistanz von 500 Metern in der Völkermarkter Stauseebucht statt.
Dreizehn Rudervereine aus Österreich, Slowenien, Italien und Deutschland waren bei der Jubiläumsregatta am Start.

Die Rudersektion nahm an 26 Rennen teil und konnte dabei neun Siege, sechs zweite Plätze und fünf dritte Plätze errudern.

Die erfolgreichste Teilnehmerin war Johanna Kristof mit insgesamt vier Siegen - im Frauen-Einer, im Frauen-Doppelzweier gemeinsam mit Chiara Halama vom RV Alemannia Korneuburg, im Frauen-Doppelvierer gemeinsam mit Anna Werzi, Anna Ulrich, Annika Schildberger und im Mixed-Doppelzweier gemeinsam mit Georg Gfrerer.
Julian Burtscher siegte im Schüler-Einer und im Schüler-Doppelzweier gemeinsam mit Daniel Naschberger.
Außerdem siegte der Juniorinnen-B-Doppelvierer mit Victoria Starc, Emely Matschek, Hanna Riedl und Emilia Obersriebnig.
Im Junioren-Anfänger-Doppelzweier siegten Jakob Stornig und Johannes Mlinar.
Roland Marko siegte im Masters-Männer-Einer.

In der Gesamtwertung der Vereine belegten die Völkermarkter Ruderer den vierten Platz.

Den Sieg bei der Gesamtwertung der Regatta holte sich der RV Villach. Die Gesamtwertung bei den Schülerinnen gewann auch der RV Villach. Die Gesamtwertung bei den Schülerinnen & Juniorinnen gewann der VK Bled.

Ehrengäste am Sonntag waren:
• Bgm. Valentin Blaschitz
• Vbgm. Markus Lakounigg
• KRV-Präsident Kurt Peterle
• ASVÖ-Kärnten-Präsident Kurt Steiner
• 3. Landtagspräsident Josef Lobnig
• GR Reinhard Schildberger
• Obmann vom Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt Karl Kräuter

Ruderzentrum Völkermarkt
Es waren noch nie so viele Nationalmannschaften wie im heurigen Jahr am Völkermarkter Stausee trainieren. Der Deutschland-Achter als auch das dänische und das kanadische Nationalteam bereiteten bzw. bereiten sich am Völkermarkter Stausee auf die Ruder-WM in Linz-Ottensheim Ende August/Anfang September vor. Das dänische Nationalteam ist heuer bereits zum 20. Mal in Völkermarkt auf Trainingslager.

Firmenruderregatta in Völkermarkt am Samstag:
Am Samstag fand das 8. Völkermarkter Seefest mit einer Firmenruderregatta der VST Rudersektion in der Völkermarkter Stauseebucht statt.
Insgesamt nahmen acht Firmen in 12 Vierer-Booten am Firmen-Ruderbewerb mit einer Renndistanz von 500 Metern teil.
Eine von insgesamt drei Mannschaften der Firma Mahle aus St. Michael ob Bleiburg gewann das Ruderturnier nach einem spannenden Finale vor der Faschingsgilde Völkermarkt (2.), Raiffeisenbank Eberndorf (3.) und den Lehrlingen von Mahle (4.).
Im Anschluss an den Wettbewerb fand das Völkermarkter Seefest mit Live-Musik von „Vollkul“ und einem Feuerwerk bei lauen Temperaturen statt.
Die Mannschaft „Lightning“ der Firma Mahle aus St. Michael ob Bleiburg hat beim Firmenwettrudern gesiegt.

Die teilnehmenden Firmen waren:
• EVA GmbH
• Hermes Pharma Ges.m.b.H.
• Raiffeisenbank Eberndorf
• Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt
• Mahle Filtersysteme Austria GmbH
• Völkermarkter Fasching
• CCL Label GmbH
• Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH

Ehrengäste am Samstag waren:
• Bgm. Valentin Blaschitz
• StR Paul Wernig
• StR Andreas Sneditz
• GR & ÖAAB-Kärnten-Landesobfrau Angelika Kuss-Bergner
• GR Theo Wedenig
• GR Reinhard Schildberger
• ÖAAB-Kärnten-Landesgeschäftsführer Markus Mischensky
• Obmann Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt Karl Kräuter

TEXT: VST SEKTION RUDERN
FOTOS: Anja Prikrznik

Autor:

Anja Prikrznik aus Völkermarkt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.