Auf dem Vormarsch

SVG Bleiburgs Damenmannschaft konnte zuletzte einen 3:0-Auswärtserfolg gegen Kelag Kärnten landen. Stephanie Urnik (li) im Zweikampf mit Sabrina Einicher
  • SVG Bleiburgs Damenmannschaft konnte zuletzte einen 3:0-Auswärtserfolg gegen Kelag Kärnten landen. Stephanie Urnik (li) im Zweikampf mit Sabrina Einicher
  • hochgeladen von Harald Weichboth

Am Sonntag (16 Uhr) könnte SVG Bleiburg in der
Frauen-Kärntner Liga zur Tabellenspitze aufschließen.

Die Fußballerinnen der SVG Bleiburg sind in der Frauen-Kärntner Liga nur zwei Punkte hinter Tabellenführer Kärnten Frauen 1b platziert. Am Sonntag kommt es nun zum Spitzenduell der beiden Frauen-Teams. Im Heimspiel hat Bleiburg noch die Möglichkeit, sich an die Klagenfurterinnen heranzuarbeiten. Mit einem Sieg würde die Chance um den Gewinn der Meisterschaft weiterleben. In den bisherigen Duellen gab es jeweils für die auswärtige Mannschaft einen Sieg. Im Herbst gewann Kelag Kärnten in Bleiburg mit 4:3. Im Frühjahr siegte SVG mit 3:0.
Heimsieg angepeilt
Durch den neuen Modus, mit sieben Mannschaften in der Kärntner Frauenliga, kommt es nun zu einer dritten Auflage dieses Duells. Dieses Spiel wollen nun die Mädchen aus Bleiburg unbedingt mit einem Heimerfolg für sich entscheiden.
SVG Bleiburg Damen-Manager Martin Skof rechnet mit einer tollen Zuschauerkulisse: „Sollten wir schönes Wetter haben, dann rechne ich mit mehr als 200 Zusehern. Dies wäre einzigartig und eine tolle Werbung für den Frauenfußball. Mit dem Publikum im Rücken erwarte ich mir einen Sieg der heimischen Mannschaft. Nur so können wir noch um den Meistertitel mitreden.“
Girls Soccer Competition 2011
Heuer findet am 23. Juli im Karl Kornberger-Stadion ein Kleinfeld Frauen-Fußballturnier statt. Nennschluss ist am 27. Juni. Das Nenngeld beträgt 60 Euro. Die Vorrundenspiele beginnen am Nachmittag. Nach der Siegerehrung gibt es noch die „Girls Soccer Competition Party“.
Infos dazu gibt Martin Skof,
Tel. 0650 / 9150 505.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen