Bronze für Kärnten
Österreich jubelt über Völkermarkterin. Lobnig holt Bronze in Tokio

Dieser eine Moment ist gekommen.
3Bilder
  • Dieser eine Moment ist gekommen.
  • Foto: GEPA pictures/ Jasmin Walter
  • hochgeladen von Thomas Klose

Kärnten und Österreich jubeln! Die Völkermarkterin Magdalena Lobnig ruderte in Tokio zu Olympia-Bronze! „Es war ein geiles Rennen.“

VÖLKERMARKT/TOKIO. Die Olympionikin von 2016 in Rio de Janeiro (Platz sechs), konnte sich über die Jahre hinweg kontinuierlich steigern und erreichte heuer nach dem Gesamtweltcupsieg ihren nächsten Karriere Höhepunkt. Bronze bei Olympia in Tokio! Die 31-Jährige gab in ihrer ersten Stellungsnahme im ORF-Interview unter Tränen zu verlautbaren: "Es war ein geiles Rennen. Ich habe das beste Rennen gezeigt. Wir haben alle so viel geopfert, das ganze Team. Ich bin einfach nur überwältigt." Für Österreich ist es die erste Ruder-Medaille seit 29 Jahren! Lobnig bescherte Österreich somit den vierten Podestplatz bei den diesjährigen Spielen. Gold ging an Emma Twigg aus Neuseeland, Silber an Hanna Prakatsen aus Russland.

Lobnig mit der Bronzenen.
  • Lobnig mit der Bronzenen.
  • Foto: GEPA pictures/ Jasmin Walter
  • hochgeladen von Thomas Klose

Politik zeigt sich begeistert

Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und Landessportdirektor Arno Arthofer gratulieren im Namen des Landes: „Eine Medaille bei Olympischen Spielen ist wohl der größte Traum aller Sportlerinnen und Sportler. Magdalena Lobnig hat sich diesen Traum mit harter Arbeit, eiserner Disziplin und einer überragenden Willensleistung nun tatsächlich erfüllt. Dazu gratulieren wir ganz herzlich. Ganz Kärnten ist stolz auf dich und freut sich mit dir.“ Der Völkermarkter Bürgermeister und Sportreferent Markus Lakounigg ist „unglaublich stolz, eine Sportlerin wie Magdalena Lobnig in Völkermarkt zu haben“, wie er sagt. „Ich glaube, die ganze Stadt ist ebenso stolz. Es ist eine supertolle Leistung und ich gratuliere Magdalena ganz herzlich.“ Dazu hebt er auch die große Bedeutung des Rudersportzentrums am Völkermarkter Stausee hervor. Sektionsleiter des Rudersportzentrums Völkermarkt, Erwin Werkl verfolgt Lobnigs Karriere von Anfang an und ist unglaublich stolz auf die Entwicklung, die sie über die Jahre gemacht hat . „Das um und auf war, das unsere Magdi ein beinhartes Training auf sich genommen hat, gerade im Rudern werden 85% der Muskeln eingesetzt, der ganze Körper und vor allem die Psyche muss fit sein, ich glaube dass hat den Ausschlag gegeben.“

Der Bisstest durfte freilich nicht fehlen.
  • Der Bisstest durfte freilich nicht fehlen.
  • Foto: GEPA pictures/ Jasmin Walter
  • hochgeladen von Thomas Klose

Über die Sportlerin

2016 wurde Magdalena Lobnig, die am 19. Juli 1990 in St. Veit zur Welt kam, Europameisterin.  Bei den Weltmeisterschaften 2017 und 2018 holte sie jeweils Bronze. Zudem nennt Lobnig drei weitere "Silberne" bei Europameisterschaften ihr Eigen. Jetzt die Olympia-Bronzene für die Heeres-Sportlerin vom Verein VST Völkermarkt. "Mein Karriere-Höhepunkt."

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen