St. Kanzian
Der "Lindenhof" erstrahlt in neuem Glanz

Der Restaurantbereich wurde kernsaniert und an das neue Farbkonzept des "Lindenhofes" angepasst
2Bilder
  • Der Restaurantbereich wurde kernsaniert und an das neue Farbkonzept des "Lindenhofes" angepasst
  • Foto: Kristina Orasche
  • hochgeladen von Kristina Orasche

In den letzten Monaten ist der "Lindenhof" in St. Kanzian von den Besitzern kernsaniert worden.

ST. KANZIAN. In den vergangenen sechs Monaten haben die Besitzer des "Lindenhofes", Robert Tonitz und seine Frau Anneliese, Restaurant und Zimmer kernsaniert. 

Kernsanierung

Im September 2018 hat Robert Tonitz das Restaurant und Pension "Lindenhof" von seinen Eltern übernommen. "Seit 1963 haben meine Eltern den Betrieb geführt. Kürzlich haben ich und meine Frau übernommen", so Tonitz. Einer der ersten Schritte der neuen Inhaber war die Kernsanierung des Gebäudes. "Die Einrichtung des Restaurants und der Zimmer war bereits veraltet. Das haben wir alles erneuert. Mit der Sanierung sind wir jetzt aus dem Jahr 1980 im Jahr 2019 angekommen", erklärt der Besitzer.

Standards bieten

Unter anderem wurde die Terrasse neu überdacht und der Restaurantbereich neu gestaltet. "Hier wurden unter anderem die Sitzgelegenheiten überzogen, so dass alles einheitlich ist", erklärt Tonitz. Auch die acht Zimmer des "Lindenhofes" wurden kernsaniert. "Zimmer in einer Pension oder einem Hotel müssen den Gästen mindestens den Standard bieten, den sie von zu Hause gewöhnt sind. Nur dann hat man zufriedene Gäste, die auch wiederkommen." In den Zimmern wurden barrierefreie Regenduschen mit schwenkbarer Duschwand und eine Infrarotheizung installiert und auch die alten Betten wurden durch Boxspringbetten ersetzt. 

Grüne und braune Akzente

"Wir haben mit der Sanierung das Beste aus den Räumen herausgeholt und sind mit dem Ergebnis der Kernsanierung sehr zufrieden", ergänzt Anneliese Tonitz. Was die farbliche Gestaltung betrifft, hat sich die Familie Tonitz vom Lindenbaum inspirieren lassen.
"Wir haben grüne und braune Farbakzente gewählt. Das Grün soll an den Lindenbaum erinnern, das Braun soll die Erde und die Natur widerspiegeln", so die Besitzer. Seit Kurzem hat der "Lindenhof" neue Pächter. Ramona und Rudi sorgen für das leibliche Wohl der Gäste und haben auch die Vermietung der kernsanierten Zimmer übernommen.

Der Restaurantbereich wurde kernsaniert und an das neue Farbkonzept des "Lindenhofes" angepasst
Auch die Zimmer erstrahlen in einem neuen Glanz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen