Ein sportliches Unternehmen wird 25

Markus Hinteregger, Tanja Stetschnig, Sabrina und Albin Hubounig (von links) vor dem Geschäft
2Bilder
  • Markus Hinteregger, Tanja Stetschnig, Sabrina und Albin Hubounig (von links) vor dem Geschäft
  • hochgeladen von Simone Jäger

VÖLKERMARKT. Albin "Api" Hubounig ist nicht nur in Völkermarkt für sein Sportfachgeschäft "Sport Mäc" bekannt. Der gelernte Schlosser feiert im Juni mit seinem Unternehmen das 25-Jahr-Jubiläum. 22 Jahre davon verbrachte er in Kühnsdorf im früheren Country Market. Vor drei Jahren hat er seine Zelte schließlich in Völkermarkt, in den Räumlichkeiten des früheren Intersport Redl, aufgeschlagen.

Ein-Mann-Unternehmen

"Zuerst war ich Angestellter im Sportgeschäft "Sigi und Harry", das ich dann nach drei Jahren übernommen habe", erinnert sich Hubounig an seine Anfänge zurück. Aus "Sigi und Harry" wurde "Sport Mäc". "Die erste fünf Jahre war das Unternehmertum schwer, dann hat es gepasst", so Hubounig. Jahrelang stand er täglich allein im Geschäft und war auch für alles andere verantwortlich: "Krank sein gab es einfach nicht."
Durch seine eigene Leidenschaft für den Sport, von Fußball bis Tennis, kennt Hubounig viele Gleichgesinnte: "Viele Leute zu kennen ist das Wichtigste."

Vier Mitarbeiter

Mittlerweile geht es der 61-Jährige etwas ruhiger an. Inklusive ihm und seiner Tochter Sabrina arbeiten vier Mitarbeiter im Geschäft. Die Tochter soll auch nächstes Jahr, wenn Hubounig in Pension geht, das Geschäft übernehmen. Seit sechs Monaten ist er außerdem Sport 2000-Händler: "Die Kundenfrequenz in Völkermarkt passt."

Beratung und Service

Dem geplanten Sportfachgeschäft neben dem ehemaligen Kloster in Völkermarkt sieht Hubounig gespannt entgegen: "Ich kann nicht sagen, wie es sich auf uns auswirken wird. Wir setzen auf kompetente Beratung und Service." Dieses Service umfasst unter anderem das Winter-Service für Skis und das Bespannen von Tennisschlägern, wofür in erster Linie Mitarbeiter Markus Hinteregger zuständig ist. Durch Tochter Sabrina hat außerdem trendige Fitness-Bekleidung den Weg in die Regale gefunden.
25 Jahre sind für Hubounig auch ein Grund, seinen Stammkunden Danke zu sagen: "Ohne sie gäbe es uns nicht."

Zur Sache:

Gefeiert wird das Jubiläum am 22. und 23. Juni im Geschäft.

Markus Hinteregger, Tanja Stetschnig, Sabrina und Albin Hubounig (von links) vor dem Geschäft

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen