Projekte
Was hat der Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt für 2019 geplant?

Der Wirtschaftsverein Völkermarkt mit Obmann Karl Kräuter und Geschäftsführerin Nicole Malle freuen sich auf die heurigen Veranstaltungen in Völkermarkt.
  • Der Wirtschaftsverein Völkermarkt mit Obmann Karl Kräuter und Geschäftsführerin Nicole Malle freuen sich auf die heurigen Veranstaltungen in Völkermarkt.
  • Foto: Tanja Jesse
  • hochgeladen von Tanja Jesse

Der Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt rund um Geschäftsführerin Nicole Malle und Obmann Karl Kräuter hat mit der WOCHE über Ziele des Vereins und bevorstehende Projekte für das heurige Jahr gesprochen.

VÖLKERMARKT. Auch 2019 stehen zahlreiche Veranstaltungen des Wirtschaftsvereins Zukunft Völkermarkt in der Stadtgemeinde Völkermarkt am Plan. "Wir sind über jede Idee dankbar, denn wir sehen in Völkermarkt ein großes Potential", laden Nicole Malle und Karl Kräuter zum gemeinsamen Ideensammeln ein.

Völkermarkter Familieneinkaufstage

Noch vor Ostern finden die Völkermarkter Familieneinkaufstage vom 4. - 13. April statt, bei denen der gesamte Handel, die Gastronomie, Kulinarik und das Gastliche im Bezirk präsentiert wird. "Wir sind gerade in der Anmeldeabschlussphase und sind positiv, dass viele Betriebe mitmachen", freut sich der Obmann. Gestartet wird zeitgleich mit dem Woman Day am 4. April. Zusammen mit dem Marktreferat der Stadtgemeinde Völkermarkt setzt man einen Schwerpunkt auf einen Ostermarkt, da in diesen Zeitraum drei Markttage fallen.

Landjugend und Kindergärten miteinbezogen

Auch die Landjugend St. Stefan/Haimburg wird mit einbezogen. Diese arbeitet gerade an der neuen Osterdekoration. Die Materialkosten übernehmen hier sowohl der Wirtschaftsverein als auch die Stadtgemeinde. Ebenso wird mit den Kindergärten zusammen gearbeitet, das Resultat wird in der ersten Aprilwoche in der Stadt zu sehen sein. "Wir wollen uns mit diesem Projekt als gastliche Familieneinkaufsstadt präsentieren und die Gemeinsamkeit nach außen transportieren", bestärkt Kräuter. Die Idee dazu kam von Daniel Orasche, der den Schwerpunkt auf Familie und Kind gesetzt hat. 

"Völkermarkt Live"

Im Zuge der Familieneinkaufstage findet am 13. April am Hauptplatz der traditionelle Auto- und ZweiradMARKT mit dem Schwerpunkt Mobilität statt. Dabei wird eine Oldtimer- sowie eine Neuwagenshow präsentiert. Hier sind neben lokalen Autohändlern auch die Stadtgemeinde vertreten um die Interessanten rund um das Thema (E-)Mobilität zu informieren. "Als Abschluss wird es am 13. April ein großes Gewinnspiel mit Sammelpass geben und ab 20 Uhr die Party "Völkermarkt Live"", erzählt der Obmann. Zusätzlich hofft man, die Kulinarikwirte für diese zehn Tage für ein Ostermenü gewinnen zu können. Im Zuge dieses Projekts will man verstärkt die Gastgärten präsentieren und Frühstücksmöglichkeiten aktiv anbieten um für eine Belebung zu sorgen. "Ein gastlicher Hauptplatz wäre wichtig, auch um zukunftsfit zu werden", so Kräuter. Weiter betont er, dass sich die Gastgärten gut entwickeln und eine tolle Vielfalt vorhanden ist. 

Fortsetzung mit den Kulinarikwirten

Da die Herbstkulinarik im vergangenen Jahr erfolgreich angekommen ist, wird am 11. Mai eine Auftaktveranstaltung am Völkermarkter Hauptplatz organisiert, bei der sich die Kulinarikwirte präsentieren. Dabei wird verstärkt auf regionale Produkte gesetzt. Heuer soll es sowohl eine Frühlings- als auch eine weitere Herbstkulinarik Veranstaltung geben. "Wir setzen diese Philosophie weiter fort und arbeiten gerade an diesem Projekt", so Malle und Kräuter. Die sechs Kulinarikwirte tauschen sich regelmäßig bei einem Stammtisch aus und arbeiten gemeinsam an diesem Projekt, Sprecher ist dabei Herbert Apsner. 

Mit dem Oldtimerbus nach Völkermarkt

Auch der Völkermarkt Bus wird mit einem erweiterten Fokus auf das Familienangebot fortgesetzt. "Gemeinsam mit der Stadtgemeinde sowie dem Tourismusverband Südkärnten - Klopeiner See arbeiten wir an einem Projekt mit Heide Bolt und wollen damit auch Kinder ansprechen", verrät Kräuter. Ein Oldtimerbus fährt die Gäste dabei vom Klopeiner See nach Völkermarkt zum Wochenmarkt. 

Harley Davidson Charity Tour

Die Harley Davidson Charity Tour kommt heuer zum zweiten Mal am 15. August am Hauptplatz. "Diese Veranstaltung ist voriges Jahr gut angekommen und eine gute Chance, auch für die Gastronomie", ist sich  Kräuter sicher. Der Rahmen wird von der Stadtgemeinde gemeinsam mit dem Wirtschaftsverein gestellt, für den Rest sind die Völkermarkter Gastronomen gefordert. Alleine von der Harley Davidson Charity Tour Veranstaltung haben sich etwa 140 Personen angekündigt. Gemeinsam mit der Stadtgemeinde will man bezüglich Parkplätze für die Motorräder eine Infrastruktur schaffen.

Das 'Wine & More' geht in die elfte Runde

"Schon zum 11. Mal veranstalten wir heuer das 'Wine & More' am 6. September", erzählen Kräuter und Malle. Zahlreiche Winzer aus rund vier verschiedenen Ländern sind dabei vertreten. Die Besucher haben dabei die Möglichkeit Weine zu verkosten, sich zu informieren und das gemütliche Ambiente am Völkermarkter Hauptplatz zu genießen. Da man immer positive Rückmeldungen bekommen hat, will man das Weinfest auf jeden Fall aufrecht erhalten.

Weihnachtsgutscheinheft bildet den Abschluss

Den heurigen Abschluss bildet das traditionelle Weihnachtsgutscheinheft mit zahlreichen Aktionen und Gutscheinen. Aufgrund der Vorteile nimmt der Handel auch immer mehr teil. Im Zuge des Bauernsilvesters am 30. Dezember soll die Abschlussverlosung gemeinsam mit der Völkermarkter Gastronomie stattfinden. "Es ist jedes Jahr ein Highlight, bei dem wertvolle Sachpreise verlost werden", so die beiden. Im heurigen Jahr will man den Bauernsilvester wieder aufleben lassen.

Zwei weitere Projekte

Nicht zu vergessen sind der 'Völkermarkter Zehner" und die 'GIVe Card". "Wir sehen wirklich ein Potential in den Völkermarkter Zehnern und diese sind uns ein großes Anliegen. Im Moment sind 20.000 Stück im Umlauf, zu Weihnachten gab es sogar einen Mangel", verrät Kräuter. Dadurch wird die Wirtschaft in Völkermarkt unterstützt und die Kaufkraft bleibt im Ort.  Hier wird es einmal einen Bankengipfel geben, wo die Bewerbung und Umsetzung forciert werden soll. "Auch die GIVe Jugendcard wird sehr gut bei den 13 - 17-Jährigen angenommen. Dabei können sich die Jugendlichen bei verschiedenen sozialen Einrichtungen in der Gemeinde engagieren", erzählt Malle.

Gute Zusammenarbeit

Der Wirtschaftsverein freut sich über die gute Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Völkermarkt sowie deren Unterstützung. Die Entwicklung in der Bezirksstadt wird positiv gesehen. In kürzester Zeit werden viele Wohnungen übergeben und zusätzlich kommt ein weiteres Lebensmittelgeschäft. Damit wird der Bezirk angesprochen. "Die Zusammenarbeit ist uns immer sehr wichtig. Sowohl der Bürgermeister als auch Daniel Orasche und Andreas Kristan haben uns immer gut unterstützt", sind sich die beiden einig. 

Man bereitet sich schon für das nächste Jahr vor

Auch für das nächste Jahr wird bereits fleißig gearbeitet. "Wir haben gemeinsam mit dem Tourismusverband Klopeiner See - Südkärnten und der Stadtgemeinde ein Projekt für die Landesausstellung 2020 ausgearbeitet und eingereicht", erwähnt Kräuter. Man hofft auf eine positive Antwort in den nächsten Wochen.
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ 

Projekte 2019:

  • Die Völkermarkter Familieneinkaufsstage locken von 4. - 13. April, zahlreiche Besucher in die Bezirksstadt. Präsentiert werden Handel, Gastronomie und Kulinarik. Zum Abschluss findet eine die Party "Völkermarkt Live" sowie ein großes Gewinnspiel mit Sammelpass statt.
  • Den Auto- und ZweiradMARKT wird am 13. April am Hauptplatz veranstaltet.
  • Bei der Auftaktveranstaltung am Hauptplatz am 11. Mai werden die Völkermarkter Kulinarikwirte präsentiert. 
  • Jeden Mittwoch im Sommer fährt der Völkermarkt Bus Gäste vom Klopeiner See nach Völkermarkt.
  • Am 15. August findet zum zweiten Mal die Harley Davidson Charity Tour am Hauptplatz statt. 
  • Beim traditionellen Weinfest "Wine & More" am 6. September kommen nicht nur Weinliebhaber auf ihre Kosten. 
  • Zum Jahresabschluss wird das beliebte Weihnachtsgutscheinheft verteilt und die Abschlussverlosung findet im Zuge eines Bauernsilvesters statt.

Zusätzlich gibt es nach wie vor die GIVe-Jugendcard für 13 - 17-Jährige und den Völkermarkt Zehner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen