12.10.2017, 16:04 Uhr

1. Kärntner Kuchlabend im Panorama-Heurigen & Restaurant Rosenheim in Obernarrach.

Wann? 11.10.2017

Wo? Panoramaheuriger & Restaurant Rosenheim, Obernarrach 7, 9133 Obernarrach AT
Obernarrach: Panoramaheuriger & Restaurant Rosenheim | Knapp zwei Wochen nach der Neueröffnung des Panorama-Heurigen & Restaurant Rosenheim fand am Mittwoch 11.10.2017 mit dem 1. Kärntner Kuchlabend ein spezielles Kulinarikerlebnis für neugierige Gäste aus Nah und Fern statt.
Passend zum Konzept konnte bei dieser ersten Veranstaltung knapp 40 Gästen ein Blick hinter die Kulissen des Restaurants und dessen Abläufe ermöglicht werden. Begonnen mit einer Vorstellungsrunde in der Küche und kleinen Gerichten ging es mit einem „Gruss aus der Rosenheim-Küche“ sowie vielen Produkten von heimischen Produzenten weiter. Auch die Vorspeisen, Hauptgänge & Desserts wurden vor den Augen der Gäste frisch zubereitet.
Der interessante Ablauf ist so koordiniert, das die Gäste ihr Essen direkt in der Küche des Heurigens zusammenstellen und zubereiten lassen können. So wurde an diesem Abend intensiv über Produkte, dessen Zubereitung und die kulinarischen Gerichte an sich gesprochen, philosophiert und gegessen.

Schön zu sehen war, das gleich beim 1. Mal einige bekannte Persönlichkeiten aus der Region das Kulinarik-Spektakel besucht haben. So konnte der Eigentümer der Firma Woody Gerhard Piroutz, sowie Franz Tomazic der Marketingfirma ILAB sowie viele weitere Personen bei der Auftaktveranstaltung begrüßt werden.

Der Kuchlabend im Rosenheim geht am 25.10.2017 in seine 2. Runde und soll anschließend jeweils am 2. & 4. Mittwoch im Monat einen Blick hinter die Kulissen gewähren.
Weitere Termine: Nächster Termin 25.10.2017 danach jeden 2. & 4. Mittwoch im Monat ab 18:30 Uhr bis 23 Uhr Reservierung: Erforderlich! Max. 40 Plätze für diese Veranstaltung. Reservierungen unter (0 42 37) 23 230 erforderlich.

Kosten für das 5 Gang Kulinark Erlebnis: € 25,- pro Person
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.