06.09.2016, 04:30 Uhr

Ein Treffpunkt für Genießer

Wann? 09.09.2016 13:00 Uhr

Wo? Hauptplatz , Völkermarkt AT
Zum Wohl! Am Freitag gibt es beim „wine & more“ in Völkermarkt wieder Top-Weine internationaler Winzer zu verkosten (Foto: KK)
Völkermarkt: Hauptplatz |

Wine & more lautet am Freitag wieder das Motto auf dem Unteren Hauptplatz in Völkermarkt.


VÖLKERMARKT. Der Untere Hauptplatz in Völkermarkt verwandelt sich am Freitag, dem 9. September, von 13 bis 23 Uhr in einen Treffpunkt für Genießer: Der Wirtschaftsverein Zukunft Völkermarkt veranstaltet zum bereits achten Mal das „Wine & more“ mit köstlichen Weinen und Kärntner Herbstspezialitäten.


Winzer aus drei Nationen

Namhafte Winzer aus Österreich, Italien und Slowenien kommen mit ihren besten Weinen nach Völkermarkt. Unter ihnen befinden sich etwa das Weingut Kucher, Weingut Kogl, Weinbau Lamprecht, Weibau Höfler, Jeruzalem Ormoz und Vinum Paulinum. Die regionalen Anbieter – unter anderem Markus Tomasin (Steaks & Garnelen), die Jauntaler Salamibauern und Josef Silan (Kulinarisches aus der Kärntner Landwirtschaft) – laden die Besucher zu einer kulinarischen Reise ein und runden somit den Genuss ab.

Musik & Gewinnspiel

Weitere Aussteller und Anbieter sind der Bienenzuchtverein Völkermarkt & Umgebung (Honigprodukte), Alexandra Riepl (Natur-Cola und weitere Getränke mit verschiedensten Kräutersirups), Dietmar Ronacher (Herbstspezialitäten) und das Gasthaus Kollmann (Backhendl). Für die musikalische Umrahmung sorgt das Völkermarkter Altsteirer-Trio, das sich ab 18 Uhr von Stand zu Stand musiziert.
Ein weiterer Höhepunkt des Weinfestes ist ein Gewinnspiel am Glücksrad, organisiert von der Rudersektion des VST Völkermarkt. Zu gewinnen gibt es den im dem Vorjahr gepressten „wine & more“-Wein. Ein gemischter Satz, der den Namen der Olympiateilnehmerin Magdalena Lobnig trägt. Der Reinerlös kommt der Rudersport-Nachwuchsarbeit zugute.

ZUR SACHE
Museum: Am Freitag ist von 10 bis 19 Uhr in Kooperation mit dem „wine & more“ das Bezirksheimatmuseum in Völkermarkt kostenlos zu besichtigen. Dafür ist auch ein kostenloser Bustransfer vom Klopeiner See nach Völkermarkt eingerichtet. Abfahrt ist um 13 Uhr beim Hotel Amerika-Holzer mit Haltestationen entlang der Strecke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.