03.10.2017, 20:56 Uhr

Vom Gasthof "Hafner" nach Heiligenstadt und über den Nordhang des Kömmel

Die Wanderer
Neuhaus: Oberdorf | Wanderung des Wanderbund Gösselsdorfersee vom Gasthof Hafner nach Heiligenstadt und über den Nordhang des Kömmel.

Die Wanderung beginnt beim Gasthof „Hafner“ in Oberdorf, an der Bundesstraße von Bleiburg nach Lavamünd. Der Weg führt zunächst, rechts am Gasthof vorbei Richtung Süd-Ost auf einer asphaltierten Straße bergan. Nach etwa einer dreiviertel Stunde und 170 überwundenen Höhenmetern wird das Kirchlein in Sveto Mesto – Heiligenstadt - erreicht. Eigentlich wäre hier schon die Wanderung zu Ende. Wir wandern aber noch in herrlicher Landschaft an den Nordhängen des Kömmel weiter. Beim Bauernhof vulgo „Pungartnik“ nehmen wir den Weg nach Süd-West, aufwärts bis zum Bauernhof vulgo „Tratter“. Wir halten uns rechts und folgen dem Weg, der nun nicht mehr markiert ist, noch immer leicht ansteigend, bis zu einer Weggabelung. Von nun an geht’s bergab. Einem Forstweg folgend und nach mehreren Serpentinen erreichen wir den Bauernhof vulgo „Prekrnik“. Mit einer herrlichen Aussicht auf das Drautal und den gegenüberliegenden Hügeln, die das Drautal vom Lavanttal trennen, geht es nun weiter talwärts. Unterhalb des Gehöfts vulgo „Tužak“ verlassen wir die asphaltierte Straße und wandern nun in Richtung Ost bis der Ausgangspunkt erreicht wird.

Wegstrecke: ca. 11 km
Höhenmeter: 416
Gehzeit: ca. 3 ½ Stunden
Wanderkarte: Freytag&Berndt, WK 238,
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.