05.10.2017, 19:51 Uhr

Vom Luschasattel zur Wackendorfer Alm

Eberndorf: Gösselsdorf |

Vom Luschasattel zur Wackendorfer Alm

.

Die Wanderung beginnt auf einem kleinen Parkplatz am Luschasattel auf 1289 m über NN. Der Forststraße nach Süd-Ost folgend wird nach etwa 500 m, unmittelbar bei der Luscha Alm, eine Weggabel erreicht. Dem Wanderweg der mit „603“ bezeichnet ist - der Kärntner Grenzweg - folgt man noch weitere 500 m. In einer Rechtskehre zweigt ein nicht markierter Weg nach links in Richtung Nord ab. Zunächst führen noch breite Traktoren spuren bergan. Plötzlich ist der Weg verschwunden. Als Orientierungspunkt zeigt sich am oberen Rand einer Wiese ein Hochsitz. Der ist das Zwischenziel. Beim Hochsitz trifft man auf eine breite Forststraße der nach links bis zu ihrem Ende gefolgt wird. Nun wird es spannend. Bei einem jagdlichen Ansitz führt der Weg, fast unsichtbar, abwärts. Etwa 30 Höhenmeter tiefer wird der Weg zwar flacher aber zeigt sich nur noch als Jagdsteig. Teilweise sind noch uralte, fast verwitterte Rot-Weiß-Rot Markierungen an den Bäumen zu erkennen. Es ist aber höchste Vorsicht geboten. Umgestürzte Baumriesen machen die Wanderung zum Hindernisparcours. Im steten bergauf, unterbrochen durch herrliche Ausblicke auf den Hochobir, die Topitza, das Tal des Globasnitzbaches, über die Stadt Bleiburg hinweg bis zu den Bergen der Niederen Tauern, wandert man auf schmalem Steig. Wohlgemerkt: beim genießen der Ausblicke immer stehen bleiben. An einer exponierten Stelle ist ein dünnes Drahtseil als Auf-/Abstiegshilfe angebracht. Aber Vorsicht!!! Nach etwa 2 ½ Stunden ist das Ziel, die Wackendorfer Alm, erreicht. Im Sommer, wenn die Alm bewirtschaftet ist, sind ein kühler Trunk und eine gute Jause die beste Belohnung für die Plagerei. Auf gleichem Weg geht’s zurück.
Unbedingte Voraussetzungen:
- bestes Schuhwerk, Schwindelfreiheit, absolute Trittsicherheit und richtiger Stockeinsatz.
Wanderstrecke: ca. 10 km
Höhendifferenz: 500 Hm
Gehzeit: ca. 4 ½ Stunden
Karte: Freytag&Berndt, WK 238
1
1
1
1
1
1
1 1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.