08.10.2017, 18:03 Uhr

Genuss-Herbst der ÖVP Griffen mit hohem Besuch

Die Maronizeit ist angebrochen: Heidi und Silke freuen sich
GRIFFEN (sj). Die Griffner Volkspartei, der Bauernbund Griffen, der Seniorenbund Griffen und die JVP Griffen luden am vergangenen Samstag zum zweiten Griffner Genuss-Herbst auf den Kirchplatz. Unzählige Besucher folgten der Einladung und genossen kulinarische Schmankerl aus der Region. Als Kellner fungierten unter anderem die beiden Vizebürgermeister Ulrike Sauerschnig und Josef Kanz. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Ebersteiner Kirchtagsmusi.

Innenminister löste Versprechen ein

Höhepunkt des Festes war der Besuch von Innenminister Wolfgang Sobotka, der nach einem Besuch der Polizeidienststelle Griffen, bei der er von Bezirkspolizeikommandant-Stellvertreter Gerd Anton und Postenkommandant Peter Slamanig begrüßt wurde, gemeinsam mit Bürgermeister Josef "Mex" Müller die große Verlosung moderierte. Sobotka löste damit sein Versprechen ein, Griffen zu besuchen, wenn die Gemeinde den Österreichischen Gemeindepreis 2017 gewinnt, was ja bekanntlich gelungen ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.