09.08.2017, 23:15 Uhr

MIT VIDEO: Der Stern für Ingolf Wunder

Ingolf Wunder

an der Seepromenade in St. Kanzian am Klopeiner See

Der zweite Stern funkelt auf der Promenade des Klopeiner Sees.

Ingolf Wunder - der aus Wasserhofen stammende Star-Pianist und Chopin-Preisträger- wurde in Anerkennung seiner Leistungen als Klavier-Virtuose ein Stern auf der Promenade verliehen - von offizieller Seite von der Gemeinde St. Kanzian für seine internationalen Erfolge gewürdigt.
Er hat es als Konzert-Pianist an die Weltspitze geschafft und ist ein Botschafter der Region. Der Stern wurde im Bereich der Aussichtsplattform kurz vor dem Hotel Amerika-Holzer - dort gab es nach der Enthöllung einen Sektempfang- positioniert. Die Ausführung erfolgte durch den Künstler Stefan Riegelnik.
Als Highlight kam Ingolf Wunder trotz seines vollen Terminkalenders persönlich zur Enthüllung seines Sternes und er bedankte sich bei den vielen Gästen mit einem musikalischen Ohrenschmaus am Flügel.
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Musikverein Möchling - Klopeiner See (Ltg.: Klaus Kniely) und der Jauntaler Streich (Ltg.: Karl Schager).
Durch die Veranstaltung führte Moderator Christian Rosenzopf.

Hausherr Bürgermeister Thomas Krainz begrüßte Ingolf Wunder mit Gattin Paulina, die Eltern Renate und Karl Wunder auf das Herzlichste, sowie eine Reihe von Ehrengäste; dabei waren Landtagsabgeordneter Bürgermeister Jakob Strauß, der Abgeordnete zum EU Parlament Eugen Freund, die Bürgermeister Valentin Blaschitz und OSR Gottfried Wedenig, Amtsleiter Werner Schöpfer, die Vizebürgermeister Alois Lach und Oskar Preinig, Gemeinderäte, Kreditorenschützer Dr. Arno Ruckhofer, Lars Patrick Berg - Landtagsabgeordneter von von Baden-Württemberg, Verwaltungsdirektor RegR Gerald Friedl, vom Rotary Club Präsident Günther Kazianka, Richard Steffan und Dr. Paul Nagele, vom Tourismusverband Max Petritsch und Annkatrin Regenfelder, Hans und Carina Lach uvm.
0
1 Kommentarausblenden
3.114
Franz Wank aus Völkermarkt | 10.08.2017 | 21:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.