08.07.2017, 12:23 Uhr

Premiere - Viel Lärm um nichts von William Shakespeare

Südkärntner Sommerspiele Eberndorf 2017

mit der WOCHE als Medienpartner

Mit dem Stück Viel Lärm um nichts - eine der abwechslungsreichsten Komödien des englischen Meisterdichters William Shakespeare "feiern" die Südkärntner Sommerspiele Eberndorf mit Obmann Herbert Schirnik ihr 41-Jahr-Jubiläum - das erste Mal unter der Regie von Patrick Steinwidder.
Dieser sorgt aber nicht nur für technische Neuerungen - das Stamm-Ensemble wurde um einige neue Schauspieler ergänzt.
Aus dem Bezirk Völkermarkt sind neben alten Bekannten wie Hansi Prilasnig, Simone Jäger oder Markus Druml erstmals Simone Sdovc aus Gösselsdorf, Hermann Enzi aus Rinkenberg, Peter Kutej aus Bleiburg und Martin Mak aus Völkermarkt dabei - und sogar das Stift selbst spielt in der Inszenierung eine eigene Rolle.
Im Anschluss an die großartige Aufführung waren alle Besucher zur Premierenfeier im Stiftshof eingeladen.
Unter den unzähligen Besuchern im ausverkauften Stiftshof in Eberndorf dabei: Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser, der Geschäftsführer der Kärntner WOCHE Markus Galli, Landtagspräsident Josef Lobnig, Landtagsabgeordneter Franz Wieser, die Bürgermeister Landtagsabgeordneter Jakob Strauß und Hermann Srienz, sowie weitere Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kunst, Kultur, Sport, Medizin und Bildung, Vertreter der Blaulichtorgnisationen.
weitere Vorstellungen: jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag bis zum 18. August
Beginn: 20:30 Uhr
Wo: Stift Eberndorf
Karten online: www.sommerspiele-eberndorf.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.