07.09.2014, 20:20 Uhr

Radfahrstrecke/MTB-Strecke auf der Petzen

Ich möchte mich gerne über die derzeitige Streckenführung äußern.

Die Radfahrstrecke wie auch die MTB Strecke verlaufen ohne meine Zustimmung über mein Privat-Grundstück, genauer gesagt, zwischen Haus und Stallgebäude entlang. Seit es die MTB Strecke auf der Petzen gibt habe ich 80% mehr Radfahrer die ohne Rücksicht auf Verluste mit voll Speed durch meinen Hof brettern.
Da dieser Abschnitt durch meinen Hof privates Gut ist, hafte ich gesetzlich für jeden einzelnen Radfahrer, der sich verletzt mit.
Auch Fahrverbotstafeln werden nicht wahrgenommen, da in sämtlichen Zeitschriften/Zeitungen/Flyer... etc. für die Radfahrstrecke/MTB geworben wird, ohne jegliches Einverständnis.

Vom Bürgermeister der Gemeinde Feistritz ob Bleiburg wurde eine Straßenverlegung schon vor Jahren zugesagt, jedoch bis heute noch nicht durchgeführt.
Die Gemeinde prahlt immer damit, die Anregungen und Wünsche der Gemeindebürger zu erfüllen. Ich habe davon noch nichts gemerkt.
Zudem muss ich aber betonen, dass mir Herr Mag. Vladimir Smrtnik (EL) und Ing. Christian Kotschnik (Bauernvertreter, Obmann der Petzenstraße) sehr weiter geholfen haben und das Thema Straßenverlegung wieder ins rollen gebracht haben.

Wenn diese, für mich und meine Kinder unverträgliche Lage nicht bald ernst genommen wird und nicht bald eine klare Lösung gefunden wird,
bin ich gezwungen weitere Schritte gegen die Radfahrstrecke/MTB-Strecke/Gemeinde einzuleiten!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.