15.11.2017, 11:55 Uhr

Rudi Benétik stellt in der Raika Völkermarkt aus

Moderator Raimung Grilc, Künstler Rudi Benétik, Geschäftsleiter Günther Barkowits

Gestern lud Bankdirektor Günther Barkowits zur Vernissage.

VÖLKERMARKT (sj). Unter dem Titel "taufrisch" stellt der in Jaunstein lebende Maler Rudi Benétik einige seiner Werke noch bis zum 15. Dezember in der Raiffeisenbank Völkermarkt aus. Gestern fand die Vernissage statt, zu der zahlreiche Besucher kamen. Geschäftsleiter Günther Barkowits begrüßte die Gäste, Raimund Grilc stellte den Künstler vor. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Band "Chili Jo ... ".

Volles Haus

Die erste Vernissage in der Bank ließen sich neben dem zweiten Geschäftsleiter Helmut Schifrer und dem Raika-Team Bürgermeister Valentin Blaschitz, Kultur-Stadtrat Markus Lakounigg, der Neuhauser Bürgermeister Gerhard Visotschnig, der Griffner Vizebürgermeister Josef Kanz, Bezirksfeuerwehrkommandant und Künstlerkollege Helmut Blazej, Stadtfeuerwehr Völkermarkt-Kommandant Rahman Ikanovic, WOCHE-Geschäftsstellenleiterin Sabrina Sternjak, die Unternehmer Christiane Benger (AltoSasso), Thorsten Unterberger (Trump Design), Margarita Messner-Fritzl (Gärtnerei Messner-Fritzl) und Edi Lassnig (Waffen und Angelsport Lassnig), BH-Verwaltungsdirektor Gerald Friedl mit Frau Ingrid, die Bezirksobfrau des KBW Irmgard Dreier, Pfarrer Josef Valesko, PTS-Direktor Franz Borotschnig, Musikschul-Direktor Walter Lackner und viele mehr, nicht entgehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.