05.02.2018, 13:37 Uhr

1.000 Euro für die Tagesstätte "Es gibt uns"

1.000 Euro spendeten Bankmitarbeiter der Tagesstätte (Foto: KK)
VÖLKERMARKT. Vertreter der Addiko Bank AG überreichten kürzlich im Haus der Generationen in Völkermarkt den Klienten der Tagesstätte „Es gibt uns“ einen großzügigen Betrag. Präsidentin Elisabeth Scheucher-Pichler nahm die Spende entgegen. 
Der sehr persönliche Kontakt zwischen Addiko Klagenfurt und der Behindertentagesstätte entstand im Rahmen der Initiative „Addiko Cares“. Ziel dieses sozialen Mitarbeiterprogramms ist es, „Gutes zu tun und Verantwortung zu zeigen“, erklärt Bankmitarbeiterin Aida Brkič. So geschehen im Rahmen eines „Social Days“ im Sommer 2017, bei dem der Garten des Hauses der Generationen von vielen Händen der Bankmitarbeiter auf Vordermann gebracht wurde. Für das kommende Frühjahr ist ein weiterer sozialer Tag mit der Behindertentagesstätte geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.