28.10.2016, 17:43 Uhr

Als Totenkopf durch die Halloween-Nacht

(Foto: KK)

Dorena Jernej verrät uns Schminktipps für die Halloween-Nacht.

ST. KANZIAN. In der gruseligsten Nacht des Jahres, vom 31.Oktober auf 1.November, machen wieder finstere Gestalten die Nacht zum Tag. Laut keltischem Glauben treffen an diesem Tag die Toten auf die Lebenden, um die Seelen dieser in Besitz zu nehmen. Auch im Bezirk Völkermarkt sind in dieser Nacht viele mit gruseligen Masken und Kostümen unterwegs. Maskenbildnerin Dorena Jernej zeigt, wie jedem zu Hause das perfekte Totenkopf Make-Up gelingt.

Nachfrage sehr groß

"Die Nachfrage nach Halloween Make-Up ist in den letzten Jahren gestiegen, weil sich Halloween auch in Österreich immer mehr durchsetzt", erzählt Dorena Jernej. Da im Bezirk immer mehr Halloweenpartys stattfinden, sei die Nachfrage nach dem gruseligen Make-Up bei allen Altersgruppen sehr groß. Die Maskenbildnerin, die bereits einen eigenen Shop in Singapur hatte, stattet ihre Kunden jedoch nicht nur mit grausigem Make-Up aus, auch die passende Frisur bekommen Halloween-Begeisterte bei der St. Kanzianerin: "Ich mache beides, da Make-Up und Haare immer perfekt zusammen passen sollten."

Vorbereitung


"Für ein Halloween Make-Up benötigt man Theaterschminke und Halloween-Schminke", so Jernej. Beides sei günstig online zu kaufen.
Je nach Wunsch kann das Halloween-Outfit auch mit Kontaktlinsen aufgepeppt werden. "Nicht jeder verträgt Kontaktlinsen. Doch wenn man zum Beispiel weiße Kontaktlinsen verwendet, entsteht bei gruseligen Verkleidungen ein toller Effekt." Das Nachschminken des Totenkopfes dauert, je nach Begabung, 30 bis 45 Minuten.

Anleitung

Wie sie ein "Skull Face" (Totenkopf) zu Hause nachschminken können, erklärt die Maskenbildnerin Dorena Jernej in vier einfachen Schritten:
Schritt 1: Zuerst bemalt man das Gesicht mit einer hellen Grundierung.
Schritt 2:Danach werden auf dem weißen Gesicht die schwarzen Linien für Augen, Nase und Zähne gezogen.
Schritt 3: Im nächsten Schritt werden die Flächen um die Augen und um die Nase mit schwarzer Farbe ausgemalt. Das Gebiss wird mit weißer Farbe ausgemalt.
Schritt 4: Um das grusel Make-Up zu perfektionieren, werden zum Schluss noch Schattierungen gesetzt.

Abschminken


Um das Grusel Make-Up nach Halloween wieder los zu werden, benötigt man laut Jernej Abschminktücher oder Vaseline.

ZUR SACHE:

Halloween findet immer am 31.Oktober, der Nacht vor Allerheiligen statt.
Seit einigen Jahren erfreut sich der Brauch auch in Österreich wachsender Beliebtheit.
Vor allem Jugendliche feiern den Brauch mit gruseligen Verkleidungen und Make-Up.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.