04.04.2017, 07:54 Uhr

Altenpflege mit Herz

Klaudia Leptischnig ist ausgebildete Pflegehelferin und hat sich vor Kurzem selbstständig gemacht

Klaudia Lepitschnig aus Völkermarkt bieten alten und pflegebedürftigen Menschen Hilfe an.

VÖLKERMARKT (sj). Ihre persönliche Geschichte hat die Völkermarkterin Klaudia Lepitschnig (43) vor Kurzem in die Selbstständigkeit geführt. Ursprünglich war sie Angestellte im Verkauf: "Da habe ich beim Kassieren schon oft gemerkt, dass ältere Menschen einfach mehr Zeit brauchen, und habe ihnen oft geholfen." Dann wurde ihre Mutter zum Pflegefall und von da an war Lepitschnigs Weg klar: Sie wollte Altenpflegerin werden.


Erfahrung gesammelt

Berufsbegleitend absolvierte sie die dreijährige Ausbildung zur Pflegehelferin bei der Caritas, die sie 2011 abschloss. Anschließend sammelte sie Berufserfahrung in einem Seniorenheim und ein Jahr lang in der mobilen Pflege. "Das ist genau meine Richtung", ist Lepitschnig von ihrem Beruf begeistert.

Arbeiten ohne Zeitdruck

Der ständige Zeitdruck ließ Lepitschnig aber nicht den Raum, den sie sich gewünscht hätte: "Beim Waschen greift man tief in die Intimsphäre eines Menschen ein. Das kann man nicht in wenigen Minuten erledigen. Dazu braucht es Vertrauen."
Um sich diese Zeit nehmen zu können, hat sich Lepitschnig nun als Einzelperson in der Personenbegleitung und Betreuung mit Pflege selbstständig gemacht. "Mit Herz aushelfen" ist der Name ihres neuen Unternehmens.

Eine Herzensangelegenheit

"Es ist mir ein Herzensanliegen, pflegebedürftige Menschen zu betreuen, damit sie zu Hause alt werden können", erklärt Lepitschnig. Von der Unterstützung bei der Körperpflege bis hin zu Spaziergängen und Einkäufen bietet sie ein Rundum-Paket an. Zusätzlich startet die Jung-Unternehmerin im Herbst eine Zusatz-Ausbildung im Bereich Sterbe- und Trauerbegleitung. "Ich möchte klein anfangen und in mein Unternehmen hineinwachsen", sagt Lepitschnig, die zum Ausgleich Qi Gong ausübt und meditiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.