31.05.2017, 13:18 Uhr

Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust

Nach der Stauseebrücke ging es rechts einen kühlen Uferweg entlang.
Völkermarkt: Peratschitzen | ****************************
Die Wandergruppe des Pensionistenvereins Völkermarkt, angeführt von Klaus Hofer, dem Initiator der beliebten Gemeinschaftswanderungen, machte am 27. Mai eine Tour zum südlichen Drauufer mit Ziel Peratschitzen und St. Lorenzen.
Die Überraschung war groß, als gegen mittag bei PVÖ-Mitglied Rolf Bierbaumer ein schattiger Garten mit gedeckten Tischen auf die Wanderer wartete.
PVÖ-Koch Alfred Poleiner hatte gemeinsam mit PVÖ-Obmann-Stv. Georg Jamnig einen großen Topf Holzofen-Gulaschsuppe vorbereitet! Auch für Getränke war gesorgt.
Die gemütliche Rast wurde dann auch noch mit Kaffee aus der Küche von Rolf Bierbaumer gekrönt. Danach ging die Wanderung direkt am Drauufer wieder Richtung Stauseebrücke und hinauf in die Stadt.
"Ich hätte mir nicht gedacht, dass es mit den Pensionisten so lustig ist", sagte mir ein 11jähriger Gymnasiast, der von seiner Oma zum Mitwandern "verurteilt" worden war. "Ich bin ja Leichtathlet - und das war für mich ein gutes Training."
In diesem Sinne: auf zur nächsten Wanderung des PVÖ Völkermarkt, um unsere schöne Umgebung zu erkunden.
1
6 3
1
1
2 2
1
1 4
2 2
2
1
2
1
1
1 3
1
1
2
1
2
2
1
1 2
1
1
1
2
2
1 1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentareausblenden
31.325
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 31.05.2017 | 13:33   Melden
33.352
Gerhard Singer aus Ottakring | 31.05.2017 | 14:26   Melden
30.856
Alois Knopper aus Klagenfurt | 31.05.2017 | 15:42   Melden
39.426
Roswitha Stetschnig aus Völkermarkt | 31.05.2017 | 20:45   Melden
30.856
Alois Knopper aus Klagenfurt | 05.06.2017 | 21:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.