07.02.2017, 16:12 Uhr

Der Fasching wird zur Zirkusshow

Wolfgang Brenner und Christian Kostenko (re.)

In Griffen heißt es ab 10. Feber wieder "Adabei!".

GRIFFEN (sj). Nachdem die Narren der Griffener Faschingsorganisationsrunde (G.F.O.R.) im Vorjahr aufgrund des kurzen Faschings eine kreative Pause einlegten, starten die Mitglieder um Obmann Christian Kostenko heuer wieder voll durch. Die drei Faschingssitzungen, die bereits zum zwölften Mal stattfinden, stehen unter dem Motto "Zirkus", den Zirkusdirektor gibt Unternehmer Thorsten Unterberger.

Neue Gesichter

"Die Proben, vor allem der Tanznummern, laufen seit Anfang Jänner", erklärt Kostenko. Heuer stehen drei neue Gesichter auf der Bühne: Sabrina Sacherer, Melanie Priebernig und Reinhard Pasterk. Sie sind, so wie viele weitere Akteure, gleich in mehreren Nummern zu sehen. Als Burgprinzenpaar treten Sabine Berger-Plesiutschnig und Andreas Morolz auf.

Gesang und Tanz

Das abwechslungsreiche Programm bietet neben Sketches auch Gesangs- und Tanznummern. So singen Marlies Theuermann und Rene Kanz in der Nummer "Wo worst denn du?" das Lied vom G-Punkt. Peter Hauser und Ewald Verhounig singen vom "Loch in der Gemeinde" und natürlich darf – passend zum Motto – ein Zirkusballett bestehend aus lauter Männern nicht fehlen.

Neuigkeiten im Fokus

In vielen Nummern wird auf aktuelle Ereignisse in Griffen angespielt, sei es die neue Praxisgemeinschaft "Pumperlgsund" oder die seit 1. Jänner in Kraft getretenen neuen Hausnummern und Straßenbezeichnungen. "Es ist sicher für jeden etwas dabei", verspricht Kostenko.

Termine:

Premiere: Freitag, 10. Feber 2017
weitere Termine: Samstag, 11., und Samstag, 18. Feber
Wann: Einlass ab 19 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr
Wo: Kultursaal im Gemeindeamt Griffen
Karten: Gemeindeamt Griffen bei Christian Kostenko

Akteure:

Melanie Priebernig, Thorsten Unterberger, Wolfgang Brenner, Reinhard Pasterk, Christian Kostenko, Rene Kanz, Peter Hauser, Stefan Baumann, Sabine Berger-Plesiutschnig, Andreas Morolz, Christian Scheucher, Ewald Verhounig, Sabrina Sacherer, Marlies Theuermann, Manfred Brenner
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.