27.07.2016, 14:05 Uhr

Der Singkreis auf Besuch in Polen

Der Singkreis in Krakau (Foto: KK)
VÖLKERMARKT. Die fünftägige Chor-Kulturreise des Singkreises Völkermarkt führte die Sänger in drei Staaten der ehemaligen österreichisch-ungarischen Monarchie. Das erste Reiseziel war Tschechien mit Stadtführungen, das eigentliche Ziel war die polnische Stadt Krakau. Ein besonderer Höhepunkt der Reise war der Besuch in Wielicka mit den unterirdischen Kathedralen. Der Singkreis hatte die einmalige Gelegenheit in der unterirdischen Kathedrale auch ein Konzert für die Besucher des Schaubergwerkes zu geben. Eine besonders herzliche Begrüßung bereitete dem Singkreis der polnische Chor Lutnia.
Über Zakopane und die Hohe Tartra führte die Reise nach Bratislava, wo die Sänger auch die Hauptstadt der Slowakei näher kennenlernen konnten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.