05.10.2014, 01:42 Uhr

Die Lange Nacht der Museen

im Bezirk Völkermarkt

Das Kunstcafe Ärzte-Eck präsentierte eine Ausstellung des Völkermarkters Wilhelm Zellnig, welcher sich schon seit vielen Jahren mit der kreativen Bearbeitung von Glas beschäftigt. Sabine und Valentin Hauser erzählten Geschichten rund um das Bergdorf Greutschach.
In der Galerie am Markt von Danja Kulterer konnten die Besucher Werke aus dem Projekt "Planeten & Universum" bestaunen.
Das Atelier mARTz von Maria Anna Zechner zeigte die Ausstellung "Dilatation" und lud ein, an einem Kunstobjekt mitzuarbeiten.
In der Musikschule tonART gab es zu Beginn ein Kinderprogramm; Instrumente konnten ausprobiert werden. Die Unterkärntner Künstlerin Gudrun Zikulnig zeigte eine Rauminstallation mit musikalischer Begleitung.
Im STEP (Kulturverein Zoom) konnte man die Werke von Boris Kačić bewundern, welcher versucht Malerei und Musik zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen zu lassen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.