01.10.2014, 11:41 Uhr

Dorfgemeinschaft hält das Brauchtum aufrecht

HAIMBURG. Eine sehr aktive Dorfgemeinschaft gibt es in Haimburg. Sie wurde 1929 gegründet, feierte heuer also ihr 85jähriges Bestandsjubiläum. "Zu unseren Aktivitäten gehört unter anderem das Theater, der Nikoloumzug und das Aufstellen des Christbaumes im Ort", erklärt Obmann Alois More. Bei der kürzlich stattgefundenen Erntedankfeier gestalteten die Mitglieder auch die Messe und die anschließende Agape. Die Dorfgemeinschaft hat insgesamt rund 100 Mitglieder.
Warum Haimburg das lebenswerteste Dorf bei der heurigen WOCHE-Wahl werden soll? "Weil wir sehr viel Kultur in Haimburg haben", sagt More, "das Theater auf der Heunburg, das Fastentuch, den MGV Scholle und die Galerie Wiegele, um nur einiges zu nennen." Weiters gibt es in Haimburg auch einen Sportverein, einen Musikverein, die Feuerwehr und einen Eisstockverein. Bei sovielen Vereinen in einem Ort sind Mehrfach-Mitgliedschaften der Bewohner unumgänglich. "Das kann aber auch sehr befruchtend sein", ergänzt More.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.