14.03.2017, 08:38 Uhr

Drei Bauch-Beine-Po-Übungen für Daheim

Übung 1: Wandsitzen
EBERNDORF. Für WOCHE-Leser verrät Fitness-Bloggerin Lydia Kulterer drei Fitness-Übungen, die jeder bei sich im Wohnzimmer umsetzen kann.

Übung 1: Wandsitzen

Du trainierst: Oberschenkel und Po

Stelle dich mit dem Rücken zu einer freien Wand. Geh in die Hocke bis deine Ober- und Unterschenkel einen 90° Winkel bilden. Der Rücken ist aufrecht. Halte die Position mindestens 40 Sek.

Übung 2: Side Plank oder seitlicher Armstütz

Du trainierst: Die seitlichen Bauchmuskeln

Lege dich seitlich auf die Trainingsmatte. Stütze dich mit deinem Ellenbogen ab. Und hebe deinen Körper von der Matte. Spanne alle Muskeln an und achte darauf, dass dein Rücken gestreckt ist.
Halte diese Position mindestens 30 Sekunden.
Für Profis: Hebe das obere Bein gestreckt so hoch du kannst.

Übung 3: Squat

Du tranierst: Den Po und die Oberschenkel

Stelle dich aufrecht hin. Deine Beine sind etwa schulterbreit. Jetzt gehst du in die Hocke und schiebst deinen Po dabei weit nach hinten. Der Oberkörper ist aufrecht.
Achtung: Die Knie zeigen nicht über die Zehenspitzen! Mache mindestens 20 Wiederholungen.

Mehr über Lydia Kulterers Fitness-Online-Magazin "We go wild" erfährst du hier: Die jungen Wilden und ihr Fitness-Blog

Mehr Storys über Jugend und Fitness findet ihr auf unserem Themen-Channel "Jugend und Fitness"!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.