23.01.2018, 11:58 Uhr

Eberndorfer Florianis ziehen Bilanz über das Vorjahr

Franz Prosen (mitte) mit Kommandant Klaus Koraschnigg (3. v. li.) und Ehrengästen (Foto: KK)

Im Rüsthaus fand kürzlich die 135. Jahreshauptversammlung der FF Eberndorf statt.

EBERNDORF. Ihre 135. Jahreshauptversammlung hielten die Kameraden der Stützpunkt II-Feuerwehr Eberndorf kürzlich im Schulungsraum ihres Rüsthauses ab. Kommandant Klaus Koraschnigg berichtete, dass es im Vorjahr 131 Einsätze gab. 
Koraschniggs Vorgänger, Franz Prosen, wurde bei der Versammlung zum Ehrenhauptbrandinspektor ernannt.
Als Ehrengäste waren Bürgermeister Gottfried Wedenig, Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Blazej, Abschnittsfeuerwehrkommandant Helmut Malle, Gemeindefeuerwehrkommandant Michael Schippel und PI Eberndorf-Kommandant Gernot Pichler dabei.

Ehrungen und Angelobungen:

• Von der Jugendfeuerwehr in den Aktivstand überstellt wurden Marc Wernig und Laura Urban.
• Befördert wurden Daniel Sager zum Feuerwehrmann, Raphael Kurej zum Hauptfeuerwehrmann und Christian Radocha zum Löschmeister.
• Ehrung fünf Jahre Dienst in der Feuerwehr für Sven Zwinkels, 20 Jahre Christian Radocha, 25 Jahre Martin Lesjak, Mario Prosen und Klaus Koraschnigg, 30 Jahre Arnold Furian und Erwin Dobajc, 40 Jahre Walter Kolleritsch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.