02.02.2018, 13:46 Uhr

Fußgängerin auf Zebrastreifen niedergestoßen

VÖLKERMARKT. Heute Früh fuhr eine Klagenfurterin (22) auf der Mettingerstraße in Völkermarkt von der Volksschule kommend in Richtung Busbahnhof. Bei der Kreuzung mit dem Herzog-Bernhard-Platz bog sie bei grünem Licht der Verkehrsampel nach links ein. Zu diesem Zeitpunkt überquerte eine Völkermarkterin (18) ebenso bei grünem Licht der Fußgängerampel den Schutzweg.
Die Lenkerin des PKW übersah auf Grund der Dunkelheit und des starken Schneefalles die Fußgängerin. Die Fußgängerin wurde vom Auto zu Boden gestoßen, erlitt leichte Verletzungen und wurde anschließend von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.