09.10.2014, 13:41 Uhr

Gemeindekalender für den guten Zweck

Der Ausschuss für Tourismus und Fremdenverkehr: Hannes Krall (FPK), Oliver Amlacher (SPÖ), Hannes Mak (ÖVP) (von links) (Foto: KK)
GALLIZIEN. Die Gemeinde Gallizien plant für das Jahr 2015 erstmalig einen Kalender zu gestalten. Die Idee dazu stammt vom Ausschuss für Tourismus und Fremdenverkehr. "Die Idee dahinter war, dass die Bürger aktiv an einem Projekt der Gemeinde teilnehmen können", erklärt Ausschussobmann Hannes Krall (FPK), "Die Kosten für die Erstellung des Kalenders sollen mithilfe von Sponsoren gedeckt werden. Hierfür werden noch Sponsoren gesucht, die in der Folge mit deren Logo im Kalender vertreten sein werden."
Der Kalender soll als Monatskalender erscheinen und auf hundert Stück begrenzt sein. Der Preis wurde mit 20 Euro festgelegt.
"Der Erlös soll für einen karitativen Zweck innerhalb der Gemeinde gespendet werden", so Krall. Der Ausschuss sucht nun Fotos von Gallizien. "Daher bitten wir alle Gemeindebürger, mitzumachen und uns Fotos zu übermitteln. Dabei ist es völlig egal, ob wir die Fotos in ausgedruckter, oder in digitaler Form erhalten. Die besten Fotos werden im Kalender abgebildet", sagt Krall.
Als Motive sind zum Beispiel Landschaft, Bürger, Vereine, Einrichtungen, etc. gefragt. "Hauptsache, es ist kreativ", so der Obmann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.