19.05.2017, 22:42 Uhr

Gottfried Helnwein: "Kinder sagen die Wahrheit"

Gottfried Helnwein vor dem Werner Berg Museum (Foto: Franziska David)
BLEIBURG. Das Werner Berg Museum mit Leiter Arthur Ottowitz und Kurator Harald Scheicher lud heute Nachmittag zum Pressegespräch anlässlich der morgigen Eröffnung der Ausstellungen "Kind" von Gottfried Helnwein und "Kinder" von Werner Berg. Stargast - im wahrsten Sinne des Wortes - war Künstler Gottfried Helnwein persönlich.
Trotz Medienrummels und vielen Autogramm- und Fotowünschen nahm sich Helnwein ausführlich Zeit für die Fragen von vier Bleiburger Volksschülern, die ihn für ihre Schülerzeitung interviewten.
Scheicher bedankte sich in erster Linie bei Helnweins Frau Renate für die Organisation: "So ist es uns möglich einen repräsentativen Querschnitt von Helnweins Werken von den 1970er Jahren bis 2017 zu zeigen."

Ausstellung auf Hauptplatz ausgeweitet

Die offizielle Eröffnung findet morgen am Hauptplatz in Bleiburg statt. Auch hier wird Helnwein persönlich anwesend sein. Der Hauptplatz wurde in die Ausstellung eingebunden, sind doch zehn Häuserfassaden mit überdimensionalen Werken Helnweins verhängt. Dies führte auch prompt zu einer Anzeige, da jemand kinderpornographische Inhalte vermutete. "Das sind wohl die Bilder, die die Leute in ihren Köpfen haben, wenn sie meine Bilder betrachten", erklärte der Künstler.

Kinder sagen die Wahrheit

Helnweins ganzes Schaffen dreht sich um das Thema Kind: "Ich zwinge die Menschen in die Gesichter der Kinder zu schauen, denn sie sagen die Wahrheit." Auch appellierte der Künstler an die Kinder vor Ort: "Wir haben es nicht geschafft, die Welt zu verbessern, aber ihr seid die nächste Generation. Seid nicht wie eure Eltern und Großeltern. Trefft eure eigenen Entscheidungen."

Effektive Zusammenarbeit

In Bleiburg selbst war Helnwein bei der Ausstellungsvorbereitung beeindruckt von der effektiven Zusammenarbeit der Menschen, wie zum Beispiel Bürgermeister und Feuerwehr beim Aufhängen der Bilder am Hauptplatz: "Das kennt man aus einer Großstadt nicht."
Helnweins Ausstellungen führten und führen oft zu Kontroversen: "Ich erhalte fast nur inspirierende Reaktionen von Menschen. Eine Minderheit reagiert aggressiv und destruktiv."

Weitere Bilder vom Pressegespräch:

https://www.meinbezirk.at/voelkermarkt/leute/gottfried-helnwein-in-bleiburg-d2128857.html

Näheres über die Ausstellung, ihre Entstehung und die morgige Eröffnung:

https://www.meinbezirk.at/voelkermarkt/lokales/hel...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.