22.01.2018, 12:55 Uhr

Jahreshauptversammlung der FF Tainach

Die Jugend der FF Tainach
TAINACH. Fast verdoppelt hat sich im Vergleich zum Vorjahr die Anzahl der für die Feuerwehr geleisteten Stunden bei den Kameraden der FF Tainach um Kommandant Franz Roscher, nämlich von 4.526 im Jahr 2016 auf 8.372 im Vorjahr. Den stärksten Anstieg gab es dabei im Bereich der Jugendarbeit, sowie bei den technischen Diensten.
Die 45 aktiven Kameraden hatten 43 Einsätze zu absolvieren, davon zwölf Brandeinsätze und 31 technische Einsätze.


Jugend bei Landesmeisterschaften

Im Juni 2017 nahm die Tainacher Feuerwehrjugend erstmals bei den Landesmeisterschaften in Hermagor teil. Sowohl im Einzel- als auch im Gruppenbewerb wurden gute Leistungen erbracht. Weiters veranstaltete die Jugend einen Adventbasar mit selbstgebasteltem Weihnachtsschmuck.


Besucherrekord bei FF-Fest

Außerdem wurde im Vorjahr das Rüsthaus umgebaut, besonders wurde die Sanierung und Neugestaltung des Funkraumes hervorgehoben. Einen neuen Besucherrekord gab es 2017 beim Feuerwehrfest mit der Lkw-Disco und beim Frühschoppen.

Zur Sache: Angelobung

Direkt von der Jugendfeuerwehr kommend, wurden fünf Kameraden angelobt und zu Feuerwehrmännern befördert:
Lukas Egerer-Köhler
Laurence Koberer
Marcel Kuehs
Fabian Putschl
Robert Marcel Urak
Die erste Feuerwehrfrau Chiara Micheutz war am Tag der Angelobung leider krank, sie wird zu einem späteren Zeitpunkt angelobt.

Beförderungen:

Gross Philip wurde zum Oberfeuerwehrmann und
Putschl Ralf zum Löschmeister befördert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.