27.01.2018, 09:24 Uhr

Küchenbrand in Völkermarkt

VÖLKERMARKT. Nachdem ein Mann (53) gestern Nachmittag in der Küche eines Einfamilienhauses Speisen zubereitete, vergaß er den Topf mit Öl auf dem eingeschalteten Herd.
Kurze Zeit später bemerkte er eine starke Rauchentwicklung, worauf er seine zweijährige Tochter aus dem Haus und anschließend den brennenden Topf ins Freie brachte.
Beim Eintreffen der FF Völkermarkt war der Brand bereits mittels Handfeuerlöscher gelöscht.
Insgesamt 10 Einsatzkräfte sorgten mittels Ventilatoren für den Abzug des Rauchs und eine Belüftung der Räumlichkeiten. Es wurde keine Personen verletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.