08.09.2014, 13:36 Uhr

Mann gab Gas, bis Auto brannte

EBERNDORF. Ein 53-jähriger Mann aus Eberndorf reversierte am 5. September auf einem Ackerweg bei Eberndorf mit seinem Pkw und blieb im vom Regen aufgeweichten Boden stecken. Dort versuchte er mit dem Pkw wieder auf den befestigten Ackerweg zu fahren. Dabei gab er so lange Gas, bis die durchdrehenden Vorderreifen überhitzten und der Pkw in Vollbrand geriet. Im Einsatz waren 15 Mann der FF Eberndorf. Ein am Lenker durchgeführter Alkotest verlief positiv.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.