03.07.2017, 15:00 Uhr

Maturaprojekt hilft krebskranken Kindern

Das Maturaprojekt-Team mit Schulvertretern und dem Elki-Team bei der Spendenübergabe (Foto: Kabeg)
„Wir wollen anderen helfen und kranke Kinder benötigen ganz besondere Unterstützung“, das war der karitative Leitgedanke der zukünftigen Maturanten an der Praxis-Hak Völkermarkt. Gemeinsam mit der Volksschule St. Margarethen bastelten die Kinder und Jugendlichen Osterschmuck in Form von bemalten Holzfiguren. Die liebevoll gestalteten Deko-Elemente wurden schließlich auf Oster- und Flohmärkten verkauft.


750 Euro

Das Ergebnis erfreute Lehrer, Schüler vor allem aber die kleinen Patienten des ELKI am Klinikum Klagenfurt am Wörthersee: 750 Euro konnten der Kinderonkologie übergeben werden. Kinderonkologin und Oberärztin an der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde, Dr. Barbara Jauk und Stationsleitung Erika Moser, bedankten sich im Namen der Mitarbeiter und Patienten des ELKI bei den Schülern und unterstrich dabei wie wichtig solche Aktionen sind. Außerdem stand sie für alle Fragen der Jugendlichen zum Thema Krebs bei Kindern zur Verfügung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.