31.03.2017, 09:56 Uhr

Nebengebäudebrand in Ebriach

Bei dem Brand wurde der gesamte Dachstuhl zerstört (Foto: FF Bad Eisenkappel)

Bei dem Brand wurde der gesamte Dachstuhl zerstört.

EISENKAPPEL-VELLACH. Gestern gegen 22.30 Uhr brach vermutlich im Bereich des Dachbodens im Nebengebäude eines Anwesens in Ebriach, Gemeinde Eisenkappel, aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus, der den gesamten Dachstuhl samt Eindeckung zerstörte. Bei dem Brand wurden keine Personen verletzt.
Der durch den Brand verursachte Schaden ist derzeit nicht bekannt, dürfte jedoch mehrere zehntausend Euro betragen.
Durch das rasche Eingreifen der FF Bad Eisenkappel, FF Rechberg, FF Miklauzhof, FF Gallizien, FF Eberndorf, FF Gablern, FF Altendorf, FF Zell Pfarre und FF Zell Freibach mit insgesamt circa 150 Mann konnte ein Übergreifen der Flammen auf das nur wenige Meter entfernte Wohnhaus verhindert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.