09.02.2017, 14:34 Uhr

NMS Kühnsdorf setzt auf digitales Lernen

KÜHNSDORF. Die Initiative „eEducation Austria“ des Bundesministeriums für Bildung verfolgt das Ziel, digitale Kompetenzen in alle Klassenzimmer Österreichs zu tragen und die NMS Kühnsdorf ist mit Lehrerin Erika Knellwolf dabei.
Beginnend in der 1. Klasse mit sogenannten „Bee-Bots“.
 Das sind einfache, kleine Bodenroboter. Programmiert werden sie über Tasten auf dem Rücken. Die Bienenroboter eignen sich ausgezeichnet für einen spielerischen Einstieg in die Welt der Informationstechnologie und Steuerung.
Fortsetzung findet dieses spielerische Einsteigen in die Programmiersprache mit Programmen wie Lightbot und Scratch. Weiters kann man den ECDL-Führerschein machen. "In unserer Schule schaffen die Schüler pro Jahr zwei bis drei Modulprüfungen und erhalten in der 4. Klasse das Zertifikat für den großen Computerführerschein – ECDL Standard", so Knellwolf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.